Arbeitskreis "Lernen und Helfen in Übersee" e.V.

Meckenheimer Allee 67-69| 53115 Bonn | Telefon (0228) 9 08 99 10 | www.entwicklungsdienst.de

12.09.2017

Freiwillige für UN Klimakonferenz gesucht

Registrierung ab 18.09. möglich


Für die UN Klimakonferenz - COP 23 - vom 6. bis 17. November 2017 in Bonn werden laut UN Volunteers insgesamt über 650 ehrenamtliche Helfer und Helferinnen benötigt.

Dabei sind eine Vielzahl von Aktivitäten insbesondere im Bereich der internationalen Gästebetreuung, der Betreuung von Info-Ständen und der Organisation und Dokumentation von Veranstaltungen, aber auch die Mitarbeit an Nachhaltigkeitsprojekten wie Begrünung und Gartenbau sind möglich.

Freiwillige erhalten thematische Schulungen zu den Inhalten der Klimakonferenz und sollen dazu ermutigt werden, selbst als Botschafter für Nachhaltigkeit in ihren Gemeinden und ihrem Umfeld aktiv zu werden.

Vertreter und Vertreterinnen des Auswärtigen Amts, des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) sowie weiterer internationaler und lokaler Akteure werden im Rahmen der Schulungen Vorträge zu verschiedenen Nachhaltigkeitsthemen halten.

Die Registrierung für eine freiwillige Mitarbeit ist ab dem 18. September bis zum 03. Oktober möglich. Weitere Informationen finden sich hier.

Quelle: UNV


Seite druckenSeite empfehlen

Publikationen

In unserer Infothek finden Sie Wissenswertes und Nützliches zur personellen Entwicklungszusammenarbeit:
AKLHÜ-Publikationen
Externe Publikationen 
Zeitschriften
Links