C20 fordert sozial-ökologische Transformation von G20

Die Internationale Zivilgesellschaft beim C20 Gipfel (Civil20) fordert einen Politikwechsel von der G20

„Auf dem C20-Gipfel am 06. Und 07. August in Argentinien diskutieren mehr als 600 zivilgesellschaftliche Organisationen über globale Zukunftsfragen und formulieren ihre Forderungen an die Gruppe der G20. Der Gipfel der Civil20 (C20) ist der Höhepunkt eines sechsmonatigen Konsultationsprozesses der globalen Zivilgesellschaft über die Politik der G20, deren Regierungschefs sich Ende November in Argentinien treffen.“

Zur ausführlichen Pressemitteilung gelangen Sie hier.

Quelle: VENRO

 

 

Zurück