Die Struktur der deutschen öffentlichen Entwicklungszusammenarbeit

Das Deutsche Institut für Entwicklungszusammenarbeit veröffentlicht zusammen mit dem German Development Institute ein Diskussionspapier zum Thema

Die Struktur der deutschen öffentlichen Entwicklungsleistungen (ODA) ist im Umbruch. Die Intensivierung der Globalisierung, die Verschärfung der Klimafrage sowie die Flüchtlingskrise trugen wesentlich zu einem bedeutenden Anstieg der deutschen ODA bei. Diese haben sich seit 2012 mehr als verdoppelt und beliefen sich 2016 auf 22 Mrd. Euro.

Im Diskussionspapier der des Deutschen Institutes für Entwicklungszusammenarbeit (die) und vom German Development Institute (gdi) behandeln die Autoren Michael Bohnet, Stephan Klingebiel und Paul Marschall die Bedeutung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und die Begrifflichkeit der Official Development Assistence.

Das Diskussionspapier gibt es HIER zum Download, ist aber ebenfalls als Printversion erhältlich.

 

Quelle: die-gdi

Zurück