Erasmus+ JUGEND IN AKTION - Was ist neu in 2019?

Die EU-Kommission hat die Richtlinien für die Programmumsetzung 2019 veröffentlicht

Für Erasmus+ JUGEND IN AKTION stehen in Deutschland fast 17,5 Millionen Euro an Fördermitteln zur Verfügung. Davon entfallen über 11 Millionen Euro allein auf Jugendbegegnungen und Mobilitätsmaßnahmen für Fachkräfte (Leitaktion 1).

Die Antragstellung wird in allen Leitaktionen über web-basierte Antragsformulare erfolgen. Wieder wird es drei Antragstermine geben. Die erste Antragsfrist endet am 05.02.2019 um 12:00 Uhr MEZ. Weitere Antragsfristen sind der 30. April und der 01. Oktober 2019.

Es haben sich einige Anpassungen in der Programmumsetzung in den Bereichen “ Jugenbegegnungen und Fachkräftemaßnahmen”, “Strategische Partnerschaften” und “Projekte des Jugendsiologs” ergeben. Sie finden detaillierte Informationen dazu auf der Webseite www.jugendfuereuropa.de

Weitere Informationen zum Erasmusprogramm finden Sie HIER

Den Programmleitfaden für Erasmus können Sie HIER herunterladen.

 

Quelle: jugend für europa, erasmus+

Zurück