Virtuelles Migrationsmuseum

Veranschaulichte Darstellung des Themas Migration in 3D von DOMID e.V. - Besucher/-innen des Museums können sich durch eine fiktive Stadtlandschaft bewegen.

Fiktive Stadtlandschaften, Gebäude mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten – diese können ab jetzt virtuell erkundet werden. In den unterschiedlichen Gebäuden können die Besucher/-innen sich über verschiedene Themen wie Arbeit, Kultur oder Bildung informieren, die mit Gegenständen aus der DOMiD-Sammlung veranschaulicht werden. Darüber hinaus reisen sie durch die Zeit, indem sie zwischen drei Epochen wechseln können.

Das Dokumentationszentrum und Museum über die Migration in Deutschland e.V. (DOMID e.V.)  möchte aufzuzeigen, wie Migration unsere Gesellschaft, unsere Geschichte und unser Zusammenleben prägt.

HIER geht´s zum Museum.

 

Quelle: globales lernen

Zurück