Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.

Kurzbeschreibung

Die „Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.“ fördern weltweit Initiativen eines freien Bildungswesens. Seit 1971 setzen sie sich für die Verbreitung der Waldorfpädagogik und für Freiheit im Bildungswesen ein. Sie unterstützen Waldorfschulen, Waldorfkindergärten, andere waldorfpädagogische Initiativen, heilpädagogische und sozialtherapeutische Einrichtungen und Projekte der Sozialarbeit.

Seit 1993 führen die „Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.“ internationale Freiwilligendienste durch. Jährlich werden mehrere hundert Freiwillige in über 40 Länder auf allen Kontinenten entsandt oder als Freiwillige nach Deutschland eingeladen. Die Freiwilligendienste der „Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.“ sollen eine Ganzheit aus Lernen, Begegnung und Helfen bilden. Lernen steht dabei für interkulturelles und soziales Lernen, einen Raum für die Persönlichkeitsentwicklung und -reifung sowie das Miterleben praktizierter Anthroposophie und Waldorfpädagogik. Lernen braucht Reflexion und Begleitung. Helfen steht dafür, einen praktischen Beitrag zum Leben der Einsatzstelle zu leisten und diese durch die eigene Persönlichkeit und den eigenen Hintergrund zu bereichern. Im Helfen ist Raum für Engagement und Solidarität.

Kontakt

Neisser Str. 10
76139 Karlsruhe
Telefon: 0721 / 354806-0
Fax: 0721 / 354806-16
freiwilligendienste@freunde-waldorf.de
www.freunde-waldorf.de