STAR E Projekt des ICJA präsentiert Handbücher zum Umgang mit Rassismus und Diversität in NGOs

In drei Jahren intensiver Zusammenarbeit der europäischen Partner im von ICJA koordinierten Erasmus+ Projekt „Standing Together Against Racism in Europe“ (STAR E), wurde durch das gemeinsame Engagement der insgesamt 9 Projektpartner Methoden und Konzepte der Rassismus-Sensibilisierung zusammentragen, erprobt und für die Veröffentlichung aufbereitet.

Ziel dieses Projekts ist es, die Rolle und das Profil von Jugend-NGOs bei der Bekämpfung von Rassismus zu stärken, indem sie zu Vermittlern von Dialog und Inklusion werden und junge farbige Menschen, Flüchtlinge und Migranten auf europäischer Ebene durch strategische Partnerschaft befähigen.

Von August 2017 bis Juli 2020 brachten Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 9 Partnerorganisationen ihre Stärken, Kompetenzen und Erfahrungen bei der Entwicklung innovativer Bildungskonzepte und Managementstrategien ein, die es Jugendorganisationen ermöglichen sollen, die Realitäten des Rassismus in ihrem eigenen Arbeitsumfeld zu erkennen und zu konfrontieren.

Mit Unterstützung von Experten in den Bereichen Anti-Rassismus-Sensibilisierungstraining und Organisationsentwicklung haben sie ihre Bildungsprogramme, Strukturen und ihr Veränderungsmanagement überprüft und angepasst, um sie zugänglicher und sensibler für die Bedürfnisse und die Situation von Migranten, Flüchtlingen und Menschen mit Hautfarbe zu gestalten.

Zum Projekt und Download der Handbücher geht es hier.

Zurück