Der AKLHÜ e.V. ist ein Netzwerk von Organisationen, die Fachkräfte und Freiwillige für Lerndienste in internationale soziale Projekte in Entwicklungs- und Schwellenländern vermitteln. Wir unterstützen freiwilliges Engagement in der Entwicklungszusammenarbeit durch politische Interessenvertretung, gegenseitiges Lernen, Bildungsarbeit und den Austausch innovativer und bewährter Praktiken.

News

DIE Möglichkeit für junge Menschen, sich an der EU-Politik zu beteiligen

mehr

Für Frieden. Für Menschenrechte. Für Europa.

Der AKLHÜ hat mit zahlreichen anderen Organisationen den Aufruf "Rettet das Friedensprojekt Europa!"...

mehr

Dadurch reagiert die Landesregierung auf einen Beschluss des Abgeordnetenhauses vom 13.12.2018. In diesem wurde der Senat gebeten, die Bundesregierung...

mehr

Veröffentlichung der Dokumentaion der Fachtagung steht jetzt als Download bereit

mehr

Möglichkeiten und Grenzen digitaler Instrumente in der Entwicklungszusammenarbeit von Nichtregierungsorganisationen

mehr

Termine

22.02.2019 - 24.02.2019
„Stärkung des Kinderschutzes in Unterkünften für geflüchtete Menschen im globalen Kontext“

In der Fortbildung erwerben die Teilnehmenden Handlungs- und Rollensicherheit zum Kinderschutz in Unterkünften für Geflüchtete weltweit. Ziel ist es, sie zu befähigen, kompetent Maßnahmen zum Schutz und zur Förderung von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien umzusetzen.

mehr
22.02.2019 - 24.02.2019 18:00 Uhr - 15:00 Uhr
Globale Geschäfte - Globale Verantwortung?!

Unternehmen und Menschenrechte

mehr
27.02.2019 16:30 Uhr - 18:00 Uhr
Global Europe vs. Empire 2.0? – Wie der Brexit die europäische Außen- und Entwicklungspolitik verändert

Wenige Wochen vor dem geplanten Austrittsdatum sind die EU und das Vereinigte Königreich in die Details ihres Trennungsprozesses vertieft. Viele Fragen sind völlig ungeklärt. Besonders in der Außen- und Entwicklungspolitik müssen die EU und Großbritannien sich nach dem Brexit neu positionieren.

mehr
08.03.2019 - 09.03.2019
Engagement unterstützen –Fördermöglichkeiten und Grundlagen der Antragstellung in der entwicklungspolitischen Arbeit

Lernen Sie Förderinstrumente und -einrichtungen der entwicklungspolitischen Inlands- und Auslandsarbeit kennen und erfahren Sie, worauf Sie bei der Antragstellung achten sollten.

mehr

Stellenmarkt

Der Stellenmarkt wendet sich an Menschen, die sich für eine begrenzte Zeit im Ausland (insbesondere in Entwicklungsländern) sozial engagieren wollen.

Zwei Männer arbeiten im Gras
©Keppler/Christliche Fachkräfte International e.V.

Fachliche Kompetenz

Der Stellenmarkt Fachkräfte richtet sich ausschließlich an Menschen mit einer abgeschlossenen Ausbildung und Berufserfahrung. Er enthält Angebote von Akteuren der Entwicklungszusammenarbeit, die Fachkräfte in verschiedene Projekte und Programme vermitteln.

Junge Frau hilft älterer Dame
©ICJA

Lernen und Begegnen

Der Stellenmarkt Freiwillige enthält Angebote für Menschen jeden Alters, die im Rahmen internationaler Freiwilligendienste im Ausland mitarbeiten möchten (z.B. in ökologischen, sozialen oder kulturellen Projekten). Eine abgeschlossene Ausbildung ist nicht unbedingt erforderlich.

Mitglieder

Zu den Mitgliedern des AKLHÜ e.V. zählen u.a. staatlich anerkannte Entwicklungsdienste, internationale Freiwilligendienste, sowie Organisationen aus dem Bereich der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit.
Mehr erfahren

Mediathek

Das Informationsangebot im Internet wächst stetig. Wir haben für Sie aus der Fülle der Publikationen und Websites Wissenswertes zusammengetragen. In der Mediathek finden Sie die Broschüren des AKLHÜ, als auch die externe Publikationen im PDF-Format.
Mehr erfahren

LHÜ-Info

Hier geht es zu unserem monatlichen, kostenfreien Newsletter "LHÜ-Info" mit aktuellen Meldungen und Fakten rund um Entwicklungs- und internationale Freiwilligendienste.
Mehr erfahren