Stellenmarkt für Fachkräfte in der Entwicklungszusammenarbeit

Teilen

Stellentitel

Sozialarbeiter*in für psychosoziale Begleitung (m/w/d), Juba, Südsudan

Stellenbeschreibung

AGIAMONDO ist der Personaldienst der deutschen Katholiken für Entwicklungszusammenarbeit. Im Zivilen Friedensdienst (ZFD) bieten wir Fachkräften die Chance zu einem sinnerfüllten Dienst in der Zusammenarbeit mit lokalen Entwicklungsakteuren. Der ZFD ist ein Personalprogramm für Gewaltprävention und Friedensförderung in Krisen- und Konfliktregionen. Er setzt sich für eine Welt ein, in der Konflikte ohne Gewalt geregelt werden. Zusammen mit kirchlichen und zivilgesellschaftlichen Partnerorganisationen im Südsudan will AGIAMONDO durch friedensfördernde Maßnahmen einen Beitrag zur dortigen zivilen Konfliktbearbeitung und zur nachhaltigen gerechten Entwicklung des Landes leisten.

Für den Aufbau eines Angebots zur psychosozialen Begleitung von Studierenden und Mitarbeitenden an der Catholic University of South Sudan (CUoSS) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Sozialarbeiter*in für psychosoziale Begleitung (m/w/d), Juba, Südsudan

Ihr neues Aufgabenfeld

Die Catholic University of South Sudan (CUoSS) in der Landeshauptstadt Juba verkörpert die multikulturelle Vielfalt des Landes. Die schnell wachsende Institution bemüht sich Studierenden aus allen Bevölkerungsgruppen ein unterstützendes Lernumfeld zu bieten, um eine gute Ausbildung zu ermöglichen. Basierend auf den Grundpfeilern des christlichen Glaubens und ausgerichtet an den Prinzipien der Katholischen Soziallehre, leistet sie ihren Beitrag für eine pluralistische, friedliche und gerechte Zukunft des Landes.

Gemeinsam mit der Universitätsseelsorge entwickeln Sie Angebote zur psychosozialen Unterstützung und begleiten die Studierenden und Mitarbeitenden der Universität bei der Stressbearbeitung nach belastenden Ereignissen.

Im Einzelnen übernehmen Sie die folgenden Aufgaben:

  • Gemeinsam mit der Universitätsseelsorge entwickeln Sie Unterstützungsangebote für Studierende und Mitarbeitende, um mit belastenden und traumatisierenden Erfahrungen besser umgehen zu können.
  • Sie treten aktiv in den Kontakt mit den Studierenden und Mitarbeitenden und bringen sich und Ihre Angebote, zum Beispiel ein Kultur- und Sportprogramm zur Förderung der psychischen Widerstandskraft und zur Stärkung der Beziehungen zwischen den Studierenden, in das außercurriculare Leben der Universität ein.
  • Sie unterstützen bei der konzeptionellen Erarbeitung friedenspädagogischer Themen, wie beispielsweise „Versöhnung über ethnische Zugehörigkeit hinaus“ und führen Workshops zu diesen Themen durch.
  • Sie sind verantwortlich für die ordnungsgemäße Verausgabung und Verwaltung der Finanzmittel vor Ort entsprechend der Geberrichtlinien und der Vorgaben von AGIAMONDO. Dabei arbeiten Sie partnerschaftlich mit der CUoSS zusammen.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Psychologie, Pädagogik, Sozialarbeit, Erziehungswissenschaften, Heilpädagogik oder Religionswissenschaften.
  • Sie haben mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der psychosozialen Begleitung und konnten in diesem Themengebiet Konzepte entwickeln und umsetzen.
  • Sie haben bereits im außereuropäischen Ausland gearbeitet, idealerweise in der internationalen Entwicklungs- und Friedensarbeit.
  • Sie verfügen über diplomatisches Geschick und interkulturelle Kommunikationsfähigkeiten für einen partnerschaftlichen Umgang mit den Akteuren.
  • Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse, Arabischkenntnisse sind von Vorteil und haben einen PKW Führerschein.
  • Sie sind EU-Bürger*in oder Schweizer*in, identifizieren sich mit den Zielen und Anliegen der kirchlichen Entwicklungs- und Friedensarbeit und freuen sich auf die Mitarbeit in einer christlich geprägten Organisation.

Das Angebot von AGIAMONDO

  • Individuelle und umfassende Vorbereitung
  • Dreijahresvertrag, soziale Sicherung und Vergütung nach dem Entwicklungshelfergesetz
  • Landeskundliche, sprachliche oder andere fachliche Weiterbildungen sowie Coaching- und Supervisionsangebote, individuelle Beratung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Onlinebewerbung (Anschreiben, Europass-Lebenslauf, Zeugnisse im pdf-Format) bis spätestens zum 18.04.2021 über unser Stellenportal.

Corona - Informationen für Bewerber*innen

Liebe Bewerber*innen,

Ihre Bewerbung nehmen wir auch in der aktuellen Situation gerne über das Onlinebe-werbungsportal entgegen. Das Auswahlverfahren führen wir online durch. Auch für die Vorbereitungsmaßnahmen bieten wir digitale Lösungen an.
Aktuell arbeiten einige unserer Fachkräfte im Home-Office. Ob und wann Fachkräfte vor Ort in den Projekten arbeiten können, wird in jedem einzelnen Fall verantwortungsvoll und gemeinsam mit den Partnern entscheiden.

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Bitte bewerben Sie sich hier online.

Ihre Ansprechpartner/-in:
Jacqueline Kallmeyer
Telefon: +49 221 8896-271

AGIAMONDO e.V.
Postfach 210128
50527 Köln
www.agiamondo.de
jobs@agiamondo.org
www.facebook.de/AGIAMONDO

Land

Sudan

Fachgebiet

Sonstige Fachgebiete

Anbieter

AGIAMONDO e.V. (AGIAMONDO)

AGIAMONDO vermittelt qualifiziertes Fachpersonal auf Grundlage des Entwicklungshelfergesetzes (EhfG) für die internationale Zusammenarbeit von kirchlichen und zivilgesellschaftlichen Organisationen.…[mehr]