Stellenmarkt für Fachkräfte in der Entwicklungszusammenarbeit

Teilen

Stellentitel

Umweltpädagog*in (m/w/d), Amman, Jordanien

Stellenbeschreibung

AGIAMONDO ist der Personaldienst der deutschen Katholik*innen für Entwicklungszusammenarbeit. Im Zivilen Friedensdienst bieten wir Fachkräften die Chance zu einem sinnerfüllten Dienst in der Zusammenarbeit mit lokalen Entwicklungsakteuren. Der Zivile Friedensdienst (ZFD) ist ein Personalprogramm für Gewaltprävention und Friedensförderung in Krisen- und Konfliktregionen. Er setzt sich für eine Welt ein, in der Konflikte ohne Gewalt geregelt werden. Zusammen mit kirchlichen und zivilgesellschaftlichen Partnerorganisationen in Jordanien will AGIAMONDO durch friedensfördernde Maßnahmen einen Beitrag zur dortigen zivilen Konfliktbearbeitung und zur nachhaltigen gerechten Entwicklung des Landes leisten.

Zur Unterstützung von EcoPeace Middle East (EcoPeace ME) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Umweltpädagog*in, Amman,
Jordanien

Ihr neues Aufgabenfeld

Jordanien und die umliegenden Länder leiden unter einer gravierenden Knappheit an Naturressourcen. Die Knappheit an Ressourcen und Umweltzerstörungen verstärken soziale Spannungen zwischen jordanischer Bevölkerung, Flüchtlingen und anderen Minderheiten.
EcoPeace ME ist eine regionale Organisation, die zu einem internationalen Netzwerk gehört und jordanische, palästinensische und israelische Umweltschützer zusammen bringt. Sie arbeitet mit Personen verschiedener Herkunft, Religionen und Kulturen. Im Nahen Osten bringt sie Christen, Muslime und Juden zusammen, um sich für den Schutz der Umwelt und einen nachhaltigen Zugang zu Ressourcen für alle in der Region einzusetzen. Die Projekte von EcoPeace ME konzentrieren sich auf grenzüberschreitende Umweltfragen, Wassersicherheit, Abwasser und erneuerbare Energien und richten sich an Jugendliche, lokale Gemeinden, Entscheidungsträger, den privaten Sektor und die internationale Gemeinschaft. Es soll sich insbesondere an Schüler*innen, Jugendliche, Lehrer*innen und junge Unternehmer*innen gewandt werden, die als Akteur*innen und Multiplikator*innen einer umweltbewussten Gesellschaft wirken können. Sie sollen ausgebildet, befähigt und ermutigt werden, Schritte in Richung nachhaltige Entwicklung und Friedensbildung zu gehen. EcoPeace ME schult ausgewählte Gruppen, die das Potenzial haben, als Multiplikatoren zu fungieren, um ein Netzwerk von jungen Führungskräften und Fachleuten zu schaffen, die gemeinsam Lösungen zur Reduzierung von Abfällen vorantreiben, die das Meeresleben und die Artenvielfalt des Roten Meeres gefährden.

Im Einzelnen übernehmen Sie die folgenden Aufgaben:

  • Sie unterstützen die Förderung und Weiterentwicklung einer auf Praxisforschung basierenden Umweltbildung für junge Berufstätige und Schüler*innen für einen verantwortungsvollen und aktiven Umgang mit natürlichen Ressourcen.
  • Sie entwerfen ein pädagogisches Toolkit für junge Führungskräfte und Jungunternehmer*innen, um sie als „Junge Akteur*innen des Wandels“ für umweltrelevante Themen und Lösungsansätze zu sensibilisieren und in ihrer Rolle als aktive Bürger*innen zu unterstützen.
  • Sie unterstützen die Organisation bei der Entwicklung von Vorschlägen zu grenzüberschreitenden Initiativen.
  • Sie wirken mit bei der Auswahl der „Jungen Akteur*innen des Wandels“ nach den Auswahlkriterien der nationalen und regionalen Trainingsprogramme.
  • Sie fördern ein nachhaltiges Bildungsnetzwerk durch Aktualisierung des Stakeholder-Mappings, Einbeziehung, Gewinnung und Aufbau von Beziehungen zu potenziellen Partnern und Spendern und wirken mit bei der Entwicklung und Umsetzung der neuen Kommunikations- und Netzwerkstrategie.
  • Sie unterstützen die Durchführung von Bildungsprogrammen und stehen internen und externen Trainer*innen bei der Erstellung von Schulungsunterlagen und der Vorbereitung von Trainings zur Seite.
  • Sie organisieren lokale, regionale und internationale Gastredner*innen für Initiativen und Veranstaltungen.
  • Sie sind verantwortlich für die ordnungsgemäße Verausgabung und Verwaltung der Finanzmittel vor Ort entsprechend der Geberrichtlinien und der Vorgaben von AGIAMONDO. Dabei arbeiten Sie partnerschaftlich mit EcoPeace ME zusammen.

Ihr Profil

  • Sie habe einen Hochschulabschluss in Natur- und Umweltpädagogik Erziehungswissenschaften, Sozialwissenschaften, Jugendpädagogik, Politikwissenschaften, Internationale Beziehungen oder einem anderen für die Tätigkeit relevanten Bereich, idealerweise im Kontext der Transformation von Umwelt- und Ressourcenkonflikten.
  • Sie haben Kenntnisse und Berufserfahrung im Bereich Jugendarbeit und Erlebnispädagogik.
  • Sie sind erfahren in Advocacy- und Netzwerkarbeit mit Bezug zu Umweltschutz.
  • Sie verfügen über eine hohe Sensibilität für die Arbeit mit interkulturellen Gruppen in einer politisch sehr sensiblen Umgebung.
  • Sie haben fließende Englischkenntnisse, Kenntnisse der arabischen Sprache sind von Vorteil.
  • Sie identifizieren sich mit christlichen Werten und den Zielen und Anliegen kirchlicher Entwicklungs- und Friedensarbeit.
  • Sie sind EU-Bürger*in oder Schweizer*in.

Das Angebot von AGIAMONDO

  • individuelle und umfassende Vorbereitung
  • Dreijahresvertrag, soziale Sicherung und Vergütung nach dem Entwicklungshelfergesetz
  • landeskundliche, sprachliche oder andere fachliche Weiterbildungen sowie Coaching- und Supervisionsangebote, individuelle Beratung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens zum 23.05.2021 über unser Stellenportal.

Corona - Informationen für Bewerber*innen

Liebe Bewerber*innen,

Ihre Bewerbung nehmen wir auch in der aktuellen Situation gerne über das Onlinebewerbungsportal entgegen. Das Auswahlverfahren führen wir online durch. Auch für die Vorbereitungsmaßnahmen bieten wir digitale Lösungen an.

Aktuell arbeiten einige unserer Fachkräfte im Home-Office. Ob und wann Fachkräfte vor Ort in den Projekten arbeiten können, wird in jedem einzelnen Fall verantwortungsvoll und gemeinsam mit den Partnern entschieden.

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Bitte bewerben Sie sich hier online.

Ihre Ansprechpartner/-in:
Jacqueline Kallmeyer
Telefon: +49 221 8896-271

AGIAMONDO e.V.
Postfach 210128
50527 Köln
www.agiamondo.de
jobs@agiamondo.org
www.facebook.de/AGIAMONDO

Land

Jordanien

Fachgebiet

Sonstige Fachgebiete

Anbieter

AGIAMONDO e.V. (AGIAMONDO)

AGIAMONDO vermittelt qualifiziertes Fachpersonal auf Grundlage des Entwicklungshelfergesetzes (EhfG) für die internationale Zusammenarbeit von kirchlichen und zivilgesellschaftlichen Organisationen.…[mehr]