Stellenmarkt für Fachkräfte in der Entwicklungszusammenarbeit

Teilen

Stellentitel

Projektmitarbeiter*in mit Schwerpunkt Kontaktaufbau und -pflege (70%)

Stellenbeschreibung

Der AKLHÜ e.V. – Netzwerk und Fachstelle für internationale Personelle Zusammenarbeit mit Sitz in Bonn ist der Dachverband von Organisationen, die Fachkräfte und Freiwillige für verschie­dene Dienstformate in internationale Projekte vermitteln. Der Schwerpunkt ist die Entsendung in Entwicklungs- und Schwellenländer bzw. aus diesen Ländern nach Deutschland. Der AKLHÜ unterstützt freiwilliges Engagement in der Entwicklungszusammenarbeit durch politische Interessenvertretung, gegenseitiges Lernen, Bildungsarbeit und den Austausch innovativer und bewährter Praktiken.

Der AKLHÜ und weitere Akteure im Bereich gemeinnütziger internationaler Freiwilligendienste haben gemeinsam die Initiative „Freiwilliges Internationales Jahr“ (FIJ) ins Leben gerufen, um Freiwilligendienste bei jungen Menschen bekannter zu machen und sie für eine Teilnahme zu begeistern. Dafür sollen zum einen zielgruppengerechte Medien genutzt werden, zum anderen sollen im Bereich der Jugend(verbands)- und Bildungsarbeit Tätige als Multiplikator*innen angesprochen werden. Zur Abstimmung und Umsetzung dieser Maßnahmen arbeiten die am Projekt beteiligten Organisationen eng zusammen. 

Zur Umsetzung dieses Projektes suchen wir ab 15. Juni 2021 eine*n Projektmitarbeiter*in mit Schwerpunkt Kontaktaufbau und -pflege (70%)

Ihre Aufgaben:

  • Weiterentwicklung einer Strategie zur Identifikation möglicher Multiplikator*innen und deren Ansprache
  • Kontaktaufbau zu relevanten Strukturen möglicher Multiplikator*innen
  • Kontaktpflege, Vorstellung und Bewerbung der FIJ-Initiative bei relevanten Institutionen, ggf. Zusammenarbeit mit ihnen
  • Entwicklung, Erstellung und Verbreitung von Infomaterial zur Initiative
  • Vernetzung der Aktivitäten der an der Initiative beteiligten Organisationen
  • Unterstützung der beteiligten Organisationen bei der Präsenz auf Jugendinforma­tions­veranstaltungen, wie Jugendbildungsmessen oder Auslandsmessen
  • Zusammenarbeit mit den an der Initiative beteiligten Organisationen und Gremien
  • Durchführung der Projektverwaltung

Ihr Profil:

  • (Fach-)Hochschulstudium der Gesellschaftswissenschaften oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Erfahrung in der Gewinnung und Qualifizierung von Multiplikator*innen der Jugend(verbands)- und Bildungsarbeit
  • Erfahrung in der Netzwerkarbeit mit Nichtregierungsorganisationen und Institutionen sowie im Projektmanagement.
  • Kenntnisse internationaler Freiwilligendienste, ggfs. eigene Auslandserfahrung in einem solchen.
  • Fähigkeit zur Formulierung präziser und ansprechender Texte.

Wenn Sie kommunikativ sind, gerne auf Ihnen unbekannte Menschen zugehen und Freude daran haben, eine Sache zu präsentieren, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.
Es erwartet Sie ein kleines, engagiertes Team und die Chance, sich über eine herausfordernde Tätigkeit zu profilieren. Die Vergütung ist der Aufgabe angemessen.
Die Stelle ist zunächst zum 31.12.2021 befristet und soll bei Bewilligung der Projektmittel für weitere zwei Jahre verlängert werden.

Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Ihren letzten Zeugnissen im PDF-Format reichen Sie bitte per E-Mail bis zum 17.5.2021 ein: AKLHÜ e.V., z.H. Frau Dr. Gisela Kurth (bewerbung@entwicklungsdienst.de), Meckenheimer Allee 67-69, 53115 Bonn. Weitere Informationen zum AKLHÜ finden Sie unter www.entwicklungsdienst.de.

Land

Deutschland

Fachgebiet

Anbieter

AKLHÜ e.V. - Netzwerk und Fachstelle für internationale Personelle Zusammenarbeit (AKLHÜ)

AKLHÜ e.V. – Netzwerk und Fachstelle für internationale Personelle Zusammenarbeit …[mehr]