Stellenmarkt für Fachkräfte in der Entwicklungszusammenarbeit

Teilen

Stellentitel

Fachkraft für Finanzmanagement und Buchhaltung (w/m/d) in Kamerun

Stellenbeschreibung

Die Partnerorganisation

Die Direction Nationale de l’Enseignement (DNE) der Eglise Evangélique du Cameroun ist zuständig für die Koordination, Kontrolle und Supervision der Einrichtungen für Schul- und Hochschulbildung der evangelischen Kirche in ganz Kamerun. Dies erstreckt sich sowohl auf den pädagogischen Bereich als auch auf die Verwaltung und die Finanzen.

Der größte Teil der Schulen von EEC befindet sich in ländlichen Gebieten oder in den Armutsbezirken der großen Städte. Die Eltern der Schüler:innen, die das Schulangebot der EEC nutzen, sind somit zum größten Teil Bäuerinnen und Bauern, Kleinhändler:innen und auch Arbeitslose. Ziel des Schulwesens der EEC ist die qualitativ hochwertige Ausbildung von Kindern und Jugendlichen. Um dies zu erreichen, ist eine effiziente Finanzplanung und –verwaltung notwendig. In diesem Bereich hat die DNE bereits einiges erreichen können, zum Beispiel wurde die Finanzverwaltung des Schulwesens harmonisiert sowie eine bedarfsgerechte Buchhaltungssoftware eingeführt, die teilweise bereits genutzt wird. Dienstsitz ist Douala, Kamerun. 

Die Aufgaben

Als Fachkraft unterstützen Sie die DNE dabei, die bisherige erfolgreiche Arbeit durch Monitoring und Evaluierung sowie Schulungen der Mitarbeitenden nachhaltig zu sichern und weiter zu optimieren.

Insbesondere sind Sie für Folgendes verantwortlich:

  • Sie sind verantwortlich für das Monitoring und die Evaluierung der Umsetzung der Basistexte sowie der Verwaltungs- und Finanzsoftware.
  • Sie konzipieren und geben kontinuierliche Fortbildungen für die administrativen, finanziellen und pädagogischen Leitungen der Schulen der EEC.
  • Sie begleiten und unterstützen die DNE im Prozess der periodischen Überarbeitung der grundlegenden Texte.
  • Sie schulen die Mitarbeitenden der DNE im Umgang mit der Software einschließlich interner Auditierung.
  • Für das gesamte Personal führen Sie Fortbildungen im Konzept der Good Governance durch. 

Ihr Profil

  • Ein relevantes Studium, z.B. in Betriebswirtschaftslehre, haben Sie abgeschlossen.
  • Sie haben mehrjährige Berufserfahrung in der Buchhaltung oder Finanzmanagement.
  • Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse im Bereich Monitoring und Evaluierung sowie Kenntnisse in Good Governance.
  • Sie haben Freude an der Organisation und Durchführung von Fortbildungen.
  • Ihre mündlichen und schriftlichen Französischkenntnisse ermöglichen Ihnen eine gute Kommunikation mit der Zielgruppe.
  • Sie verfügen über eine hohe interkulturelle Sensibilität und Erfahrung, vorzugsweise in afrikanischen Ländern.

Bitte beachten Sie, dass die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der Europäischen Union oder der Schweiz eine formelle Voraussetzung ist.

Die Leistungen von Brot für die Welt und Dienste in Übersee

Brot für die Welt bietet den Rahmen, in dem die von Dienste in Übersee vermittelten Fachkräfte ihr Wissen und ihre Fähigkeiten mit Menschen in einem anderen Kulturkreis teilen können.

Das solidarische Miteinander, das voneinander Lernen und der interkulturelle Austausch werden ermöglicht durch:

  • Individuelle Vorbereitung (ca. 3 Monate in Deutschland und Europa)
  • Dreijahresvertrag mit Leistungen nach dem deutschen Entwicklungshelfergesetz (EhfG)
  • Supervision

Unser neues Job-Portal mit allen aktuellen Ausschreibungen finden Sie hier.

Dienste in Übersee gGmbH ist eine 100%ige Tochter
des Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung e.V.
mit der Marke Brot für die Welt

Land

Kamerun

Fachgebiet

Sonstige Fachgebiete, Verwaltung/Management, Wirtschafts-/Beschäftigungsförderung

Anbieter

Brot für die Welt - Dienste in Übersee gGmbH (DÜ)

Brot für die Welt ist als weltweit tätiges Entwicklungswerk der evangelischen Kirchen in Deutschland in mehr als 90 Ländern rund um den Globus aktiv. Zentral ist die Förderung von Projekten in den Ländern des Südens, um arme und ausgegrenzte Menschen zu befähigen, aus eigener Kraft ihre Lebenssituation zu verbessern. Dabei arbeitet Brot für die Welt eng mit lokalen, oft kirchlichen Partnerorganisationen zusammen. Auf Anforderung unterstützt Dien…[mehr]