Stellenmarkt für Fachkräfte in der Entwicklungszusammenarbeit

Teilen

Stellentitel

Imker / Landwirt / Betriebswirt (w/m/d) mit Bio-/Fairtrade-Zertifizierung für eine junge motivierte Nonprofitorganisation in Armenien

Stellenbeschreibung

Der Hintergrund/Die Partnerorganisation

Syunik zählt zu den Partnerorganisationen von Brot für die Welt, die ausgesprochen ambitioniert, motiviert und vom Altersdurchschnitt sehr jung ist. Sie verfügt über ein gut etabliertes Netzwerk und eine sehr gute Reputation.

Die von Syunik geführten Bio-Agrar-Projekte verfügen angesichts des bergigen Standortes, der kli-matisch sehr begünstigten Region und Dank der sehr fruchtbaren und unberührten Natur im südli-chen Armenien über ein sehr großes Potenzial für Business Development in den Bereichen Früchte und Bienen. Bisher besteht die Idee, durch die Produktion von innovativen Bienenprodukten wie zum Beispiel durch Kräuter-/Thymianhonig, aber auch durch Blütenhonig und die Verarbeitung von Tro-ckenobst (z.B. Aprikosen) neue Märkte zu erschließen.

Durch den Ausbau von Bienen- und Fruchtprodukten kann die ländliche Entwicklung am Standort erheblich dazu gewinnen. Zur Entwicklung von Produktideen und Markterschließung sowie zur fach-lichen Beratung in der Produktion und Verarbeitung wird eine internationale Fachkraft gesucht.

Dienstort ist Jeghegnadsor, Sitz der Partnerorganisation Syunik Development.

Die Aufgaben

Sie unterstützen Syunik dabei, innovative Produkte und Absatzkanäle zu identifizieren. Sie wirken am Ausbau des Netzwerkes für Bio/Honig/Bienen/Trockenobst mit. Ebenso gestalten Sie zum Beispiel kreative Trainingskonzepte, die Sie mit Ihren Kolleg*innen ausprobieren.

Insbesondere sind Sie für Folgendes verantwortlich:

  • Identifizierung von Produktinnovationen in der Honigproduktion und Bienenhaltung
  • Recherche, Analyse und Identifizierung von Absatzkanälen
  • Konzeption und Mitgestaltung von Workshops für Kolleg*innen, zum Beispiel zur Pro-duktion von Biohonig
  • Fachliche Beratung, zum Beispiel bei der Optimierung von Produktions- und Verarbei-tungsprozessen
  • Ausbau des Netzwerkes für den Bereich Bienenhaltung/Honig/Bio/Trockenobst

Ihr Profil

  • Ein relevanter Studienabschluss (mind. Bachelor)
  • Mindestens zweijährige relevante Arbeitserfahrung
  • Kenntnisse in der Zertifizierung von Bio-/Fairtrade- sowie von Bienen- und Obstproduk-ten sind vorteilhaft
  • Kompetenz in Englisch
  • Systemisches Denkvermögen und ausgeprägte Analysefähigkeit runden Ihr Profil ab
  • Offenheit und Motivation für die soziale Integration in die Kultur Armeniens
  • Kapazitäten für Dienstreisen in Armenien

Bitte beachten Sie, dass die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der Europäischen Union oder der Schweiz eine formelle Voraussetzung ist.

Die Leistungen von Brot für die Welt und Dienste in Übersee

Brot für die Welt bietet den Rahmen, in dem die von Dienste in Übersee vermittelten Fachkräfte ihr Wissen und ihre Fähigkeiten mit Menschen in einem anderen Kulturkreis teilen können.

Das solidarische Miteinander, das voneinander Lernen und der interkulturelle Austausch werden ermöglicht durch:

  • Individuelle Vorbereitung
  • Dreijahresvertrag mit Leistungen nach dem deutschen Entwicklungshelfergesetz (EhfG)
  • Supervision

Unser neues Jobportal mit allen aktuellen Ausschreibungen finden Sie hier.

Wichtiger Hinweis

Aufgrund der aktuellen weltweiten Einschränkungen durch die Covid-19-Pandemie lassen sich derzeit keine endgültigen Termine für Auswahl und Ausreise festlegen. Dennoch freuen wir uns über Ihre Bewerbung und suchen individuell mit Ihnen nach den aktuell besten Einsatzmöglichkeiten.

Dienste in Übersee gGmbH ist eine 100%ige Tochter des
Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung e.V.
mit der Marke Brot für die Welt

Land

Deutschland

Fachgebiet

Land-/Forstwirtschaft/Ernährung, Sonstige Fachgebiete, Wirtschafts-/Beschäftigungsförderung

Anbieter

Brot für die Welt - Dienste in Übersee gGmbH (DÜ)

Brot für die Welt ist als weltweit tätiges Entwicklungswerk der evangelischen Kirchen in Deutschland in mehr als 90 Ländern rund um den Globus aktiv. Zentral ist die Förderung von Projekten in den Ländern des Südens, um arme und ausgegrenzte Menschen zu befähigen, aus eigener Kraft ihre Lebenssituation zu verbessern. Dabei arbeitet Brot für die Welt eng mit lokalen, oft kirchlichen Partnerorganisationen zusammen. Auf Anforderung unterstützt Dien…[mehr]