Stellenmarkt Fachkräfte

Teilen

Stellentitel

Juniorfachkraft (w/m) für Sozialmarketing und Außendarstellung einer Non-Profit Organisation in Bolivien

Stellenbeschreibung

Die Partnerorganisation

Das Instituto para el Desarrollo Humano (IDHU) ist eine ideell mit dem christlichen Glauben verbundene Nichtregierungsorganisation (NRO) mit Sitz in Cochabamba. Das IDHU möchte mit seiner Arbeit zur Förderung der Gesundheit und der Einhaltung von Menschenrechten beitragen. Aufklärung, Prävention, Behandlung sowie die Überwindung von Vorurteilen und Ängsten in Bezug auf HIV und politische Einflussnahme in diesem Bereich stehen dabei im Mittelpunkt seiner Arbeit.

 

Projekt und Aufgaben der Juniorfachkraft

Staatliche Akteure und Institutionen in Bolivien reagieren zögerlich auf die nach wie vor zunehmende Ausbreitung von HIV-Infizierungen. Mit HIV lebende Menschen werden ausgegrenzt und erhalten keine adäquate Versorgung. Um sich finanziell u.a. von internationalen Gebern unabhängig zu machen und seine relevante Arbeit nachhaltig abzusichern sowie vor dem Hintergrund der aktuell in Bolivien in die Aufmerksamkeit gerückten sozialen Unternehmensverantwortung hat sich das IDHU zum Ziel gesetzt, eigene Mittel einzuwerben. Hierfür möchte die Organisation ihre Außendarstellung qualifizieren und ihre Arbeit sichtbarer machen. In Bolivien gibt es jedoch wenig Expertise im Bereich des sozialen Marketing. Als internationale Juniorfachkraft tragen Sie mit innovativen Strategien dazu bei, dass das IDHU selbstständig Fundraising-Methoden für soziale Projekte anwenden und die notwendigen Strukturen aufbauen kann, um nachhaltig als anerkannte Organisation zu bestehen.

 

Um diese Ziele zu erreichen, sind Sie als Juniorfachkraft in die Teams „Institutionelle Nachhaltigkeit“ und „Kommunikation“ eingebunden. Sie sind im Detail für folgende Aufgaben verantwortlich:

  • Begleitung der Projektarbeit, um ein Verständnis für das IDHU zu gewinnen
  • Unterstützung bei der Ausarbeitung einer Strategie zur Diversifizierung der Mittel mit Schwerpunkt auf der externen Kommunikation mit Geldgebern (z.B. Stiftungen, Privatspendern) und Unternehmen
  • Planung und Durchführung von Fortbildungen sowie Erarbeitung von Schulungsmaterialien zum Thema soziales Marketing und CSR-Konzept für die Mitarbeitenden des IDHU
  • Unterstützung der Ausarbeitung von Aktivitäten und Dienstleistungen zur Mitteleinwerbung

 

Die Qualifikation der Juniorfachkraft

  • erste Berufserfahrung im Bereich Mitteldiversifizierung mit Schwerpunkt auf der Mitteleinwerbung und Darstellung für soziale Projekte von NROs (Bereiche CSR, Social Marketing)
  • abgeschlossenes Studium der Kommunikationswissenschaften, Sozialmarketing oder vergleichbare Fachrichtung
  • verhandlungssicheres Spanisch
  • angewandte Kenntnisse in der Erstellung von audiovisuellen Materialien
  • angewandte Kenntnisse in strategischer Planung und wirkungsorientierter PME sind von Vorteil
  • systematische Arbeitsweise und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Eigeninitiative, Selbstständigkeit und Ideenreichtum
  • Teamfähigkeit und ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten
  • Flexibilität
  • Hohe Belastbarkeit und Frustrationstoleranz
  • Staatsbürgerschaft eines Mitgliedstaates der EU bzw. der Schweiz

 

Die Leistungen von Brot für die Welt und Dienste in Übersee

Brot für die Welt bietet den Rahmen, in dem die von Dienste in Übersee vermittelten Fachkräfte ihr Wissen und ihre Fähigkeiten mit Menschen in einem anderen Kulturkreis teilen können. Das solidarische Miteinander, das voneinander Lernen und der interkulturelle Austausch werden ermöglicht durch:

  • Individuelle Vorbereitung (ca. drei Monate in Deutschland und Europa)
  • Zweijahresvertrag als Juniorfachkraft mit Leistungen nach dem Entwicklungshelfergesetz
  • Supervision während der Überseezeit

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (Europass-CV + Anschreiben) mit Angabe der Bearbeitungsnr. BOL1700600 bis zum 04.09.2019 an:

Judith Altenhofen

judith.altenhofen@due.org

Dienste in Übersee gGmbH
Caroline-Michaelis-Str. 1
10115 Berlin

 

Dienste in Übersee gGmbH ist eine 100%ige Tochter des Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung e.V. mit der Marke Brot für die Welt

Land

Bolivien

Fachgebiet

Demokratieförderung/Zivilgesellschaft/Governance, Gesundheit/Soziale Sicherung, Kommunal-/Regionalentwicklung/Infrastruktur, Medien/Kommunikation, Verwaltung/Management

Anbieter

Brot für die Welt - Dienste in Übersee gGmbH (Brot für die Welt - Dienste in Übersee)

Brot für die Welt ist als weltweit tätiges Entwicklungswerk der evangelischen Kirchen in Deutschland in mehr als 90 Ländern rund um den Globus aktiv. Zentral ist die Förderung von Projekten in den Ländern des Südens, um arme und ausgegrenzte Menschen zu befähigen, aus eigener Kraft ihre Lebenssituation zu verbessern. Dabei arbeitet Brot für die Welt eng mit lokalen, oft kirchlichen Partnerorganisationen zusammen. Auf Anforderung unterst…[mehr]