Stellenmarkt für Fachkräfte in der Entwicklungszusammenarbeit

Teilen

Stellentitel

Organisationsentwickler oder Train The Trainer (w/m/d) mit Schwerpunkt Landwirtschaft in Myanmar

Stellenbeschreibung

Die Partnerorganisation

Im Norden Myanmars ist die Katchin Baptist Convention (KBC) in Gemeinden und Projekten in den Bereichen Bildung, Landwirtschaft, Einkommen schaffende Maßnahmen und Mikrokreditwesen aktiv. Angesichts von Landrechtskonflikten setzt sich KBC für die Interessen von Bäuerinnen und Bauern und Friedensstärkung ein. Für die Fortbildung von Lehrkräften und Trainer*innen in Landwirtschaft, Tierhaltung, Landrechte und Gender unterhält KBC ein landwirtschaftliches Trainingszentrum.

Brot für die Welt ist der Bedarf zur Analyse und Optimierung der Bereiche Beschaffungs- und Bestandsmanagement sowie Finanzen bei KBC signalisiert worden. Dafür wird eine internationale Fachkraft gesucht, die den Blick von außen einbringt und Veränderungen anstößt. Zusätzlich wird diese als Train The Trainer zur Curriculumentwicklung im landwirtschaftlichen Trainingszentrum beitragen.

Arbeitsort ist Myitkyina, Myanmar.

Die Aufgaben

Sie unterstützen KBC indem Sie oben genannte Organisationsbereiche analysieren, Arbeitsschritte durchleuchten und geeignete Anpassungen identifizieren, abstimmen und anstoßen. Durch fachliche Beratung von Mitarbeitenden unterstützen Sie diese bei der Umsetzung von Veränderungsphasen.

Insbesondere sind Sie für Folgendes verantwortlich:

  • Analyse von Organisationsbereichen und Arbeitsweisen
  • Identifizierung und Abstimmung von Veränderungspotenzialen
  • Unterstützung von Veränderungsphasen durch Initiative und Mitwirkung
  • Fachliche Beratung von Mitarbeitenden

Am landwirtschaftlichen Trainingszentrum wirken Sie in Zusammenarbeit mit Lehrkräften an der Konzeption von Curricula und Modulen für Train The Trainer sowie an der Einführung mit. Dafür hospitieren Sie am Unterricht, identifizieren Potenziale und Weiterentwicklungsmöglichkeiten und wirken konzeptionell mit.

Ihr Profil

  • Mindestens zweijährige Berufserfahrung in Nonprofitmanagement
  • Landwirtschaftliche Kompetenz
  • Hochschulabschluss mit einer Qualifikation für die Lehre
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Ausgeprägte Analysefähigkeit und systemisches Denkvermögen
  • Pragmatismus, Hand’s On-Mentalität und Kommunikationsgeschick 
  • Offenheit für die soziale Integration in die Kultur von Myanmar

Bitte beachten Sie, dass die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der Europäischen Union oder der Schweiz eine formelle Voraussetzung ist.

Die Leistungen von Brot für die Welt und Dienste in Übersee

Brot für die Welt bietet den Rahmen, in dem die von Dienste in Übersee vermittelten Fachkräfte ihr Wissen und ihre Fähigkeiten mit Menschen in einem anderen Kulturkreis teilen können.

Das solidarische Miteinander, das voneinander Lernen und der interkulturelle Austausch werden ermöglicht durch:

  • Individuelle Vorbereitung
  • Dreijahresvertrag mit Leistungen nach dem deutschen Entwicklungshelfergesetz (EhfG)
  • Supervision

Interessiert?

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung (als Europass-CV und Anschreiben)
mit Angabe der Bearbeitungsnr. MMR2000500
an Anne Ndiaye
anne.ndiaye@due.org
Tel. +49-30-65211-1326

Dienste in Übersee gGmbH
Caroline-Michaelis-Str. 1
D-10115 Berlin

Wichtiger Hinweis

Aufgrund der aktuellen weltweiten Einschränkungen durch die Covid-19-Pandemie lassen sich derzeit keine endgültigen Termine für Auswahl und Ausreise festlegen.
Dennoch freuen wir uns über Ihre Bewerbung und suchen individuell mit Ihnen nach den aktuell besten Einsatzmöglichkeiten.

Dienste in Übersee gGmbH ist eine 100%ige Tochter des
Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung e.V.
mit der Marke Brot für die Welt

Land

Myanmar

Fachgebiet

Bildung/Berufsbildung, Demokratieförderung/Zivilgesellschaft/Governance, Friedensentwicklung/Krisenprävention, Kommunal-/Regionalentwicklung/Infrastruktur, Land-/Forstwirtschaft/Ernährung, Medien/Kommunikation, Sonstige Fachgebiete, Verwaltung/Management

Anbieter

Brot für die Welt - Dienste in Übersee gGmbH (Brot für die Welt - Dienste in Übersee)

Brot für die Welt ist als weltweit tätiges Entwicklungswerk der evangelischen Kirchen in Deutschland in mehr als 90 Ländern rund um den Globus aktiv. Zentral ist die Förderung von Projekten in den Ländern des Südens, um arme und ausgegrenzte Menschen zu befähigen, aus eigener Kraft ihre Lebenssituation zu verbessern. Dabei arbeitet Brot für die Welt eng mit lokalen, oft kirchlichen Partnerorganisationen zusammen. Auf Anforderung unterstützt Dien…[mehr]