Stellenmarkt für Fachkräfte in der Entwicklungszusammenarbeit

Teilen

Stellentitel

Organisationsentwickler (w/m/d) für Initiativen in Myanmar

Stellenbeschreibung

Der Hintergrund

Angesichts der Menschenrechtssituation in Myanmar wird für Partner von Brot für die Welt, die sich für die Stärkung der Zivilgesellschaft engagieren, eine fachliche Unterstützung im Non-Profit-Management gesucht.

SHALOM FOUNDATION ist ein wichtiger Player in der Friedensarbeit in Myanmar und genießt international einen sehr guten Ruf. SHALOM kooperiert mit Basisgruppen, wichtigen Initiativen in unterschiedlichen Provinzen und verfügt somit über ein sehr großes Potenzial. SHALOM signalisierte Brot für die Welt:

Organisations- und Personalentwicklungsbedarf bei Initiativen von SHALOM in strategischem Management, Konzeption von Policies, Führungskräfteentwicklung, interne Kommunikation und FinanzenOrganisationsentwicklungsbedarf bei SHALOM in strategischer Planung und Finanzen  

Der Bedarf bei Pos. 1 ist weitaus umfangreicher als bei 2..

Ihre Aufgaben

Sie unterstützen SHALOM und seine assoziierten Initiativen indem Sie

  • Ressourcen und Potenzialen für Veränderungen identifizieren und Impulse setzen
  • Veränderungsprozesse durch Einbeziehung aller Beteiligten koordinieren
  • Einführung von Veränderungsschritten und -phasen begleiten
  • an der Umsetzung neuer Strukturen und Arbeitsweisen mitwirken
  • Schulungen für Mitarbeitende konzipieren und umsetzen

Ihr Profil

  • Arbeits-/Berufserfahrung in Nonprofitmanagement/Organisationsberatung
  • Studienabschluss (mind. Bachelor)
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Hohe Lernmotivation, Kommunikationsgeschick und Pragmatismus
  • Offenheit für die soziale Integration in die Kultur von Myanmar   
  • Ressourcen für Dienstreisen in Myanmar

Bitte beachten Sie, dass die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der Europäischen Union oder der Schweiz eine formelle Voraussetzung ist.

Die Leistungen von Brot für die Welt und Dienste in Übersee

Brot für die Welt bietet den Rahmen, in dem die von Dienste in Übersee vermittelten Fachkräfte ihr Wissen und ihre Fähigkeiten mit Menschen in einem anderen Kulturkreis teilen können. Das solidarische Miteinander, das voneinander Lernen und der interkulturelle Austausch werden ermöglicht durch:

  • Individuelle Vorbereitung
  • Dreijahresvertrag mit Leistungen nach dem deutschen Entwicklungshelfergesetz (EhfG)
  • Supervision

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung (als Europass-CV + Anschreiben)
mit Angabe der Bearbeitungsnr. MMR1900100
anne.ndiaye@due.org
Tel. +49-30-65211-1326

Wichtiger Hinweis

Aufgrund der aktuellen weltweiten Einschränkungen durch die Covid-19-Pandemie lassen sich derzeit keine endgültigen Termine für Auswahl und Ausreise festlegen.
Dennoch freuen wir uns über Ihre Bewerbung und suchen individuell mit Ihnen nach den aktuell besten Einsatzmöglichkeiten.

Dienste in Übersee gGmbH ist eine 100%ige Tochter des Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung e.V. mit der Marke Brot für die Welt

Land

Myanmar

Fachgebiet

Demokratieförderung/Zivilgesellschaft/Governance, Friedensentwicklung/Krisenprävention, Kommunal-/Regionalentwicklung/Infrastruktur, Verwaltung/Management

Anbieter

Brot für die Welt - Dienste in Übersee gGmbH (Brot für die Welt - Dienste in Übersee)

Brot für die Welt ist als weltweit tätiges Entwicklungswerk der evangelischen Kirchen in Deutschland in mehr als 90 Ländern rund um den Globus aktiv. Zentral ist die Förderung von Projekten in den Ländern des Südens, um arme und ausgegrenzte Menschen zu befähigen, aus eigener Kraft ihre Lebenssituation zu verbessern. Dabei arbeitet Brot für die Welt eng mit lokalen, oft kirchlichen Partnerorganisationen zusammen. Auf Anforderung unterstützt Dien…[mehr]