Stellenmarkt für Fachkräfte in der Entwicklungszusammenarbeit

Teilen

Stellentitel

Pädagogischer Organisationsentwickler und/oder sozialer Unternehmer (w/m/d) in Georgien

Stellenbeschreibung

Der Hintergrund/Die Partnerorganisation

Young Pedagogues Union, eine renommierte Nonprofit-Organisation im Bildungssektor, dockt an den politischen Schnittstellen zur Verbesserung der Bildungschancen und Qualität des Bildungssystems in Georgien an. Durch Büros in Tiflis, in der Region sowie ihren Dienstort in Ozurgeti sind die Voraussetzungen dafür gegeben.

Sie setzt sich für einen Paradigmenwechsel im Schulsystem ein, hin zu demokratischer Teilhabe, Inklusion und fairen Chancen für Kinder und Jugendliche. Die junge Generation wird durch Impulse für kritisches Denken, bürgerschaftliches und zivilgesellschaftliches Engagement aufgeweckt. Angesichts von Geflüchteten in den Regionen Adjara und Guria steht ein neues Engagement bevor, nämlich den Zugang zu Bildung und Arbeitsmarkt gleichermaßen für Alle zu ermöglichen.

Für diese vielfältigen Herausforderungen wird eine internationale Fachkraft gesucht, die bei der Integration/Flüchtlingshilfe und Einführung von Gendermainstreaming in Bildungseinrichtungen unterstützen kann; ebenso mit der Idee, die Projekt- und Programmsituation neu zu reflektieren, neue Kreativitätspotenziale für Projekte/Programme zu erkennen, die kurzfristig für Projektanträge und mittelfristig für Einkommen schaffende Maßnahmen/soziales Unternehmertum geeignet sind. Grund hierfür ist nicht vorhandenes Fachpersonal in Georgien zur Analyse, Systematisierung und Stärkung der Wirkungsorientierung ihrer entwicklungspolitischen Projekte.

Die Aufgaben

Als pädagogische*r Organisationsentwickler*in/soziale*r Unternehmer*in unterstützen Sie Young Pedagogues da-bei, durch die gemeinsame Identifizierung geeigneter Themen und Inhalte finanzielle Mittel für Projekte zu beschaffen. In der Rolle als internationale Fachkraft nehmen Sie auch die Funktion wahr, für die Mittelbeschaffung das relevante Netzwerk aufzubauen und die Kommunikation von Young Pedagogues mit Mittelgeberor-ganisationen zu etablieren. Ebenso gestalten Sie zum Beispiel innovative kreative Trainingskonzepte, die Sie mit Ihren Kolleg*innen im Bildungssektor ausprobieren.

Insbesondere sind Sie für Folgendes verantwortlich:

  • Analyse und Identifizierung von Potenzialen in wirkungsorientierten Ansätzen, Projektmanagement, Monitoring und Lernen sowie zur Diversifizierung von Mittelquellen
  • Neukonzeption förderungsrelevanter Projekte
  • Konzeption von pädagogischen Trainings für Kolleg*innen, Lehrende, Studierende und Eltern, zum Beispiel zu Diversität/Gender und Integration
  • Entwickeln von Fortbildungen für Kolleg*innen, zum Beispiel zu wirkungsorientierten Ansätzen
  • Fachliche Beratung, zum Beispiel für das Monitoring von Wirkungen • Aufbau eines internationalen Netzwerkes Ihr Profil
  • Ein relevanter Studienabschluss (mind. Bachelor)
  • Projektmanagementerfahrung in der Drittmittelakquise
  • Arbeitserfahrung in der Integration und Flüchtlingshilfe
  • Fundierte Berufserfahrung in der Pädagogik und Organisationsentwicklung
  • Kompetenz in Englisch
  • Systemisches Denkvermögen, ausgeprägte Analysefähigkeit sowie ein Kommunikationstalent rundet Ihr Profil ab
  • Offenheit und Motivation für die soziale Integration in die Kultur Georgiens
  • Kapazitäten für Dienstreisen in Georgien

Bitte beachten Sie, dass die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der Europäischen Union oder der Schweiz eine formelle Voraussetzung ist.

Die Leistungen von Brot für die Welt und Dienste in Übersee

Brot für die Welt bietet den Rahmen, in dem die von Dienste in Übersee vermittelten Fachkräfte ihr Wissen und ihre Fähigkeiten mit Menschen in einem anderen Kulturkreis teilen können.

Das solidarische Miteinander, das voneinander Lernen und der interkulturelle Austausch werden ermöglicht durch:

  • Individuelle Vorbereitung
  • Dreijahresvertrag mit Leistungen nach dem deutschen Entwicklungshelfergesetz (EhfG)
  • Supervision

Interessiert?
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (im Europass-CV und Anschreiben)

mit Angabe der Bearbeitungsnr. GEO1800500

an Anne Ndiaye

Tel. +49-30-65211-1326

Dienste in Übersee gGmbH
Caroline-Michaelis-Str. 1
10115 Berlin

Wichtiger Hinweis

Aufgrund der aktuellen weltweiten Einschränkungen durch die Covid-19-Pandemie lassen sich derzeit keine endgültigen Termine für Auswahl und Ausreise festlegen. Dennoch freuen wir uns über Ihre Bewerbung und suchen individuell mit Ihnen nach den aktuell besten Einsatzmöglichkeiten.

Dienste in Übersee gGmbH ist eine 100%ige Tochter des Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung e.V. mit der Marke Brot für die Welt

Land

Georgien

Fachgebiet

Bildung/Berufsbildung, Demokratieförderung/Zivilgesellschaft/Governance, Medien/Kommunikation, Sonstige Fachgebiete, Verwaltung/Management, Wirtschafts-/Beschäftigungsförderung

Anbieter

Brot für die Welt - Dienste in Übersee gGmbH (Brot für die Welt - Dienste in Übersee)

Brot für die Welt ist als weltweit tätiges Entwicklungswerk der evangelischen Kirchen in Deutschland in mehr als 90 Ländern rund um den Globus aktiv. Zentral ist die Förderung von Projekten in den Ländern des Südens, um arme und ausgegrenzte Menschen zu befähigen, aus eigener Kraft ihre Lebenssituation zu verbessern. Dabei arbeitet Brot für die Welt eng mit lokalen, oft kirchlichen Partnerorganisationen zusammen. Auf Anforderung unterstützt Dien…[mehr]