Stellenmarkt Fachkräfte

Teilen

Stellentitel

Gynäkologe/Gynäkologin oder Facharzt/Fachärztin mit gynäkologischer Klinik- und Lehrerfahrung in Liberia

Stellenbeschreibung

Hintergrund und Näheres zur Partnerorganisation

Die Christian Health  Association of Liberia (CHAL) ist seit 1975 die gemeinsame Koordinierungsstelle der katholischen und evangelischen Einrichtungen im Gesundheitswesen Liberias und hat über 60 Mitglieder (kirchliche Krankenhäuser, Kliniken, Gesundheitszentren). Ziel der Arbeit von CHAL ist es ist es u.a., durch Fortbildungen des Gesundheitspersonals in der Geburtshilfe sowie durch Verbesserungen der Vorsorgeuntersuchungen bei Schwangerschaften zu einer umfassenden und qualitativ hochwertigen Gesundheitsversorgung für die liberianische Bevölkerung beizutragen. CHAL ist dabei insbesondere im ländlich geprägten Norden Liberias aktiv.

 

Ihre Aufgaben

Als Facharzt/Fachärztin unterstützen Sie CHAL bei der Qualitätsentwicklung in der Schwangerenvorsorge und Geburtshilfe, um damit im Norden Liberias die Müttersterblichkeit deutlich zu reduzieren.

Im Detail übernehmen Sie folgende Aufgaben:

  • Sie beraten und begleiten das medizinische Personal des Ganta United Methodist Hospital (Hebammen, Krankenschwestern, Krankenpfleger und Ärzte) fachlich und methodisch bei der Durchführung von regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen und weiteren Maßnahmen der Betreuung von Schwangeren und Müttern
  • Sie entwickeln das Trainings- und Beratungsangebot für die angeschlossenen Gesundheitseinrichtungen im Norden Liberias weiter und führen selbst Trainings durch (u.a. zu den Themen Geburtshilfe und Vorsorge)
  • Sie erstellen Einzelfall-Dokumentation und schulen das medizinische Personal darin dies selbstständig zu übernehmen

Sie sind unmittelbar dem Verwaltungsdirektor des Ganta United Methodist Hospitals zugeordnet und arbeiten eng mit der/dem leitenden Ärztin/Arzt der gynäkologischen Abteilung sowie den Hebammen zusammen.

Hauptarbeits- und Wohnort ist Ganta (Ganta United Methodist Hospital, GUMH), Liberia.

 

Ihr Profil

  • Sie haben eine Facharztausbildung im Fachbereich Frauenheilkunde und Geburtshilfe oder eines anderen relevanten Fachbereichs erfolgreich abgeschlossen
  • Sie verfügen über mehrjährige relevante Berufserfahrung in der Schwangerenvorsorge und Geburtshilfe vorzugsweise im Klinikbereich
  • Sie haben Freude an der partizipativen Zusammenarbeit im interkulturellen Kontext

Erforderlich ist Ihre Bereitschaft, im nördlichen Liberia zu reisen und zu arbeiten.

Bitte berücksichtigen Sie, dass die Staatsangehörigkeit eines EU-Mitgliedstaates oder der Schweiz eine formelle Voraussetzung ist.

 

Die Leistungen von Brot für die Welt und Dienste in Übersee

Brot für die Welt bietet den Rahmen, in dem die von Dienste in Übersee vermittelten Fachkräfte ihr Wissen und ihre Fähigkeiten mit Menschen in einem anderen Kulturkreis teilen können. Das solidarische Miteinander, das voneinander Lernen und der interkulturelle Austausch werden ermöglicht durch:

  • Individuelle Vorbereitung (ca. 3 Monate in Deutschland und Europa)
  • Dreijahresvertrag mit Leistungen nach dem deutschen Entwicklungshelfergesetz (EhfG)
  • Supervision

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (Europass-CV + Anschreiben) mit Angabe der

Bearbeitungsnr. LBR1800100 bis zum 13. Januar 2019 an Marika Rothenberger

Marika.Rothenberger@due.org
Tel. +49-(0)30-65211-1341

 

Dienste in Übersee gGmbH

Caroline-Michaelis-Str. 1

10115 Berlin

 

Dienste in Übersee gGmbH ist eine 100%ige Tochter des

Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung e.V.

mit der Marke Brot für die Welt

Land

Liberia

Fachgebiet

Gesundheit/Soziale Sicherung

Anbieter

Brot für die Welt - Dienste in Übersee gGmbH (Brot für die Welt - Dienste in Übersee)

Brot für die Welt ist als weltweit tätiges Entwicklungswerk der evangelischen Kirchen in Deutschland in mehr als 90 Ländern rund um den Globus aktiv. Zentral ist die Förderung von Projekten in den Ländern des Südens, um arme und ausgegrenzte Menschen zu befähigen, aus eigener Kraft ihre Lebenssituation zu verbessern. Dabei arbeitet Brot für die Welt eng mit lokalen, oft kirchlichen Partnerorganisationen zusammen. Auf Anforderung unterst…[mehr]