Stellenmarkt Fachkräfte

Teilen

Stellentitel

Kommunikationswissenschaftler oder Politologe für EU-Beitritt (m/w/d)

Stellenbeschreibung

Hier sind Sie gefragt

Das Ministerium für Europäische Integration braucht Ihre Expertise, um seine strategische Kommunikation im Rahmen des EU-Annäherungsprozesses auszubauen. Es ist verantwortlich für die Koordination der EU-Beitrittsverhandlungen, das Nationale Programm für die Übernahme des Gemeinsamen Besitzstandes der EU (Aquis) sowie die Geberkoordination. Ein Kernthema ist die Öffentlichkeitsarbeit zu Themen, die relevant für die EU Annäherung sind. Ziel ist es, die Information der Bevölkerung, der EU und der Geber über die notwendigen und bereits erfolgten Maßnahmen und die Bedeutung der EU-Integration Serbiens zu verbessern.

Das sind Ihre Aufgaben

  • Analyse der bestehenden Kommunikationskanäle und Instrumente   
  • Unterstützung  bei der Weiterentwicklung des Kommunikationsprogramms des Ministeriums für unterschiedliche Zielgruppen in der Bevölkerung, EU-Institutionen und EU-Mitgliedsstaaten
  • Unterstützung bei der Entwicklung und Umsetzung des Kommunikationsprogramms und der Kernbotschaften einschließlich Budgetierung und Evaluierung
  • Kontaktaufbau und Pflege zu Entscheidungsträger/innen in EU-Institutionen, anderen EU-Mitgliedsstaaten und der Zivilgesellschaft

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossenes Studium der Kommunikations- oder Politikwissenschaften oder einer anderen für die Aufgabe geeigneten Studienrichtung
  • Nachgewiesene langjährige Erfahrung in politischer Kommunikation
  • Gute Vernetzung zur EU im Umfeld der Erweiterungspolitik
  • Kenntnisse über die politischen Institutionen in Serbien
  • Verhandlungssicheres Englisch

Das bieten wir Ihnen

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit mit Eigenverantwortung in einem internationalen Umfeld
  • Zusammenarbeit mit anderen Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit
  • Professionelle Vorbereitung auf den Auslandseinsatz
  • Lokaler Arbeitsvertrag als integrierte Fachkraft für zunächst zwei Jahre - eine Verlängerung ist möglich
  • Attraktive monatliche Zuschüsse zum Ortsgehalt und Sozialleistungen

Das Stellenangebot ist aktuell, es gibt keine Bewerbungsfrist.

Landesspezifische Hinweise erhalten Sie unter anderem vom Auswärtigen Amt: Reisesicherheit Auswärtiges Amt

Über uns

Das Centrum für internationale Migration und Entwicklung (CIM) ist für Sie der ideale Partner auf dem Weg zu einer verantwortungsvollen und entwicklungspolitisch relevanten Aufgabe. Wir vermitteln hochqualifiziertes Personal an Arbeitgeber in Asien, Afrika, Lateinamerika und in Europa. Sie können Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten dort einsetzen, wo sie besonders gebraucht werden. Als Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH und der Bundesagentur für Arbeit (BA) vereint das CIM seit 1980 entwicklungs- und arbeitsmarktpolitische Expertise.

Kontakt & Bewerbung
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Ursula Schoof-Camara
++49 (0)6196 79-3575

Website des Anbieters und Bewerbung

Land

Serbien

Fachgebiet

Demokratieförderung/Zivilgesellschaft/Governance, Promoting democracy, civil society, governance

Anbieter

Centrum für internationale Migration und Entwicklung (CIM)

Das Centrum für internationale Migration und Entwicklung (CIM) ist eine Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und der Bundesagentur für Arbeit. CIM vermittelt im Auftrag des BMZ Fach- und Führungskräfte an lokale Arbeitgeber in Entwicklungs- und Schwellenländern. …[mehr]