Stellenmarkt Fachkräfte

Teilen

Stellentitel

Leiter Kompetenzzentrum Automatisierungstechnik und digitale Fertigung (m/w/d)

Stellenbeschreibung

Hier sind Sie gefragt

Die Confederation of Indian Industries (CII) sucht Ihre Expertise für den Aufbau eines Kompetenzzentrums für Zukunftstechnologien. CII wurde 1974 gegründet und ist mit 8500 Mitgliedern der führende indische Industrieverband. In dem aufzubauenden Kompetenzzentrum  sollen Trainings- und Unterstützungsdienstleistungen für die Einführung von Industrie 4.0-Komponenten in den Bereichen Industrieautomation, digitale Fertigung, Datenanalyse und 3D-Druck für die Mitgliedsunternehmen angeboten werden. Die Integrierte Fachkraft wird mit der indischen Landeskomponente des Globalprojektes Qualitätsinfrastruktur (GPQI) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie zusammenarbeiten.

Das sind Ihre Aufgaben

  • Aufbau eines Schulungszentrums für industrielle Automatisierung
  • Installation und Inbetriebnahme der Laborausstattung und der Software
  • Erhebung des Weiterbildungsbedarfs der Mitarbeiter relevanter Unternehmen
  • Entwicklung von bedarfsorientierten Trainingsmodulen und qualifizierten Weiterbildungsangeboten anhand des erhobenen Qualifizierungsbedarfs
  • Durchführung von Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen in Zusammenarbeit mit betrieblichen Ausbildern

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Ingenieurswissenschaften oder ein anderer Abschluss, der zur Ausübung der Tätigkeit befähigt
  • Langjährige Berufserfahrung im Themenfeld Automatisierungstechnik
  • Erfahrung im Aufbau und der Leitung eines Schulungszentrums für digitale Fertigung
  • Erfahrung in der Konzeption von Weiterbildungsangeboten und in der Fortbildung von Ausbildern
  • Sehr gutes Englisch

Das bieten wir Ihnen

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit mit Eigenverantwortung in einem internationalen Umfeld
  • Zusammenarbeit mit anderen Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit
  • Professionelle Vorbereitung auf den Auslandseinsatz
  • Lokaler Arbeitsvertrag als integrierte Fachkraft für zunächst zwei Jahre - eine Verlängerung ist möglich
  • Attraktive monatliche Zuschüsse zum Ortsgehalt und Sozialleistungen

Hinweis: das Stellenangebot ist aktuell, es gibt keine Bewerbungsfrist.

Landesspezifische Hinweise erhalten Sie unter anderem vom Auswärtigen Amt: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit

Über uns

Das Centrum für internationale Migration und Entwicklung (CIM) ist für Sie der ideale Partner auf dem Weg zu einer verantwortungsvollen und entwicklungspolitisch relevanten Aufgabe. Wir vermitteln hochqualifiziertes Personal an Arbeitgeber in Asien, Afrika, Lateinamerika und in Europa. Sie können Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten dort einsetzen, wo sie besonders gebraucht werden. Als Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH und der Bundesagentur für Arbeit (BA) vereint das CIM seit 1980 entwicklungs- und arbeitsmarktpolitische Expertise.

Kontakt & Bewerbung
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Thomas Piecha
++49 (0)6196 79-3571

Website des Anbieters und Bewerbung

Land

Indien

Fachgebiet

Bildung/Berufsbildung, Gesundheit/Soziale Sicherung

Anbieter

Centrum für internationale Migration und Entwicklung (CIM)

Das Centrum für internationale Migration und Entwicklung (CIM) ist eine Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und der Bundesagentur für Arbeit. CIM vermittelt im Auftrag des BMZ Fach- und Führungskräfte an lokale Arbeitgeber in Entwicklungs- und Schwellenländern. …[mehr]