Stellenmarkt für Fachkräfte in der Entwicklungszusammenarbeit

Teilen

Stellentitel

Manager für Strategische Projekte in der Impfstoffproduktion (m/w/d)

Stellenbeschreibung

Hier sind Sie gefragt:

Biovac ist ein führender Impfstoffhersteller und kooperiert dabei als anerkanntes Partnerunternehmen mit nationalen und internationalen Behörden und privaten Akteuren. Biovac möchte seine Position im globalen Impfstoffmarkt ausbauen und benötigt Ihre Expertise für die strategische Weiterentwicklung der Geschäftsprozesse. Dies beinhaltet insbesondere das leitende Management zum Aufbau geeigneter technischer Infrastrukturen zur Herstellung von Impfstoffen gemäß internationaler cGMP-Standards. Außerdem soll durch die Leitung des Teams Strategische Projekte ein Beitrag zur Personalentwicklung geleistet werden.  

Das sind Ihre Aufgaben

  • Management von strategischen Projekten mit Laufzeiten von 5-10 Jahren und einem Finanzvolumnen von bis zu 300 Millionen EUR
  • Unterstützung des Risiko- und Qualitätsmanagements, insbesondere unter Beachtung entsprechender Standards wie zum Beispiel SOP, WI, Spezifikation URS
  • Durchführung von Personalentwicklungsmaßnahmen innerhalb des Team Strategische Projekte
  • Übernahme von Aufgaben im Bereich Business Management, zum Beispiel in den Themenfeldern  Ethik, Qualität, Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und anderer wesentlicher Unternehmensanforderungen. 

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossenes Studium der Ingenieurwissenschaften, zum Beispiel als Prozessingenieur in der GMP-Fertigung oder Automatisierungstechnik oder einer anderen Qualifikation die zur Ausübung der Tätigkeit befähigt
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Management von Projekten zur Impfstoffherstellung
  • Erfahrung im strategischen Projektmanagement, idealerweise auch auf internationaler Ebene
  • Kenntnisse über Maßnahmen zur Personalentwicklung
  • Sehr gutes Englisch

Das bieten wir Ihnen

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit mit Eigenverantwortung in einem internationalen Umfeld
  • Zusammenarbeit mit anderen Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit
  • Professionelle Vorbereitung auf den Auslandseinsatz
  • Angebot für Corona-Schutzimpfung vor der Ausreise
  • Vermittlung zu lokalem Arbeitgeber als Integrierte Fachkraft für zunächst zwei Jahre - eine Verlängerung ist möglich
  • Attraktive monatliche Zuschüsse zum Ortsgehalt und Sozialleistungen

Landesspezifische Hinweise erhalten Sie unter anderem vom Auswärtigen Amt

Hinweis: das Stellenangebot ist aktuell, es gibt keine Bewerbungsfrist.

Über uns

Das Centrum für internationale Migration und Entwicklung (CIM) ist für Sie der ideale Partner auf dem Weg zu einer verantwortungsvollen und entwicklungspolitisch relevanten Aufgabe. Wir vermitteln hochqualifiziertes Personal an Arbeitgeber in Asien, Afrika, Lateinamerika und in Europa. Sie können Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten dort einsetzen, wo sie besonders gebraucht werden. Als Kooperation der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH - www.giz.de - und der Bundesagentur für Arbeit (BA) - www.arbeitsagentur.de - vereint das CIM seit 1980 entwicklungs- und arbeitsmarktpolitische Expertise.

Kontakt & Bewerbung
Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an Herrn Thomas Piecha
++49 (0)6196 79-3571

Website des Anbieters und Bewerbung

Land

Südafrika

Fachgebiet

Gesundheit/Soziale Sicherung

Anbieter

Centrum für internationale Migration und Entwicklung (CIM)

Das Centrum für internationale Migration und Entwicklung (CIM) ist eine Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und der Bundesagentur für Arbeit. CIM vermittelt im Auftrag des BMZ Fach- und Führungskräfte an lokale Arbeitgeber in Entwicklungs- und Schwellenländern. …[mehr]