Stellenmarkt für Fachkräfte in der Entwicklungszusammenarbeit

Teilen

Stellentitel

Fachkräfte für Projekt Support (m/w/d)

Stellenbeschreibung

Die DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V. ist eine gemeinnützige medizinische und soziale NGO, die sich weltweit mit Projekten in über 20 Ländern in Afrika, Asien und Lateinamerika dafür einsetzt, dass vulnerable und von armutsassoziierten Erkrankungen gefährdete Menschen, geheilt und sozial integriert werden.

Wir suchen für unseren Standort in Würzburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Abteilung Medizinisch-Soziale Projekte zwei

Fachkräfte für Projekt Support (m/w/d)

in Vollzeit (39 Wochenstunden), befristet auf ein (Elternzeitvertretung) bzw. zwei Jahre.

Die Stellen tragen bei zur Sicherstellung der reibungslosen administrativen, finanziellen und buch­halterischen Abläufe bei den zugeordneten medizinische und soziale Projekten und Programmen in Asien, Lateinamerika und Afrika. Die Stelle ist Teil eines dynamischen Teams und agiert in enger Zusammenarbeit mit Kolleg*innen in unseren Regionalbüros und Programstrukturen weltweit.

Ihre Hauptaufgaben sind:

  • Überprüfen (der eingereichten Buchhaltung und Finanzdaten aus den Projekten und Programmen)
  • Beraten (unserer Projekt- und Programmpartner weltweit zur Projektabwicklung)
  • Anweisen (des genehmigten Mittelabfluss)
  • Unterstützen (bei der Entwicklung von Finanzplan und Budget für Drittmittelakquise)
  • Prozessoptimierung (gemeinsam mit den Kolleg*innen weltweit)
  • Datenmanagement und -pflege (in unserer Finanzsoftware WINPACCS)

Ihr Profil:

  • Bachelor-Studium mit Schwerpunkt Finanzbuchhaltung oder vergleichbare Fähigkeiten und Kenntnisse,
  • sehr gute Englischkenntnisse,
  • erste Erfahrungen in der Projekt-Finanzadministration sowie idealerweise auch in der Abrechnung von Drittmittel-Projekten,
  • Tropentauglichkeit und Bereitschaft zu kürzeren Dienstreisen (in der Regel ein bis zwei Wochen),
  • lösungsorientiere Herangehensweise, Teamfähigkeit und interkulturelle Sensibilität,
  • bestenfalls auch schon Erfahrung mit Accounting-Software (idealerweise WINPACCS) und
  • Identifikation mit den Arbeitsgrundsätzen, Zielen und Kodizes der DAHW (https://www.dahw.de/organisation/vision-und-mission/qualitaetsmanagement/richtlinien.html).

Wir bieten:

  • ein herausforderndes Arbeitsfeld im Bereich der internationalen Entwicklungszusammenarbeit
  • mit hervorragender Unterstützung in einem engagierten Team
  • in einem angenehmen Arbeitsumfeld in unseren modernen Geschäftsräumen
  • mit flexiblen und familienfreundlichen Arbeitszeiten und der Möglichkeit zu mobilen Arbeiten und
  • Vergütung auf Referent*innen-Ebene (in Anlehnung an den TVÖD-VKA EG 9/10).

* Vielfalt ist einer unserer zentralen Organisationswerte. Deshalb begrüßen wir Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens zum 21. September 2020 ausschließlich per E-Mail an bewerbung@dahw.de.

Die Auswahlgespräche werden voraussichtlich in der Kalenderwoche 40 stattfinden.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Informationen für Bewerber*innen, die sie hier (https://www.dahw.de/index.php?id=880) finden.

Land

Deutschland

Fachgebiet

Verwaltung/Management

Anbieter

DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V. (DAHW)

Die DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V. ist eine medizinische und soziale Hilfsorganisation mit Projekten in den Ländern Asiens, Afrikas und Lateinamerikas.…[mehr]