Stellenmarkt Fachkräfte

Teilen

Stellentitel

Berater (m/w/d) für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit im Regionalvorhaben Qudra 2

Stellenbeschreibung


Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Tätigkeitsbereich

Das Regionalvorhaben „Qudra 2“ stärkt die Resilienz von Flüchtlingen, Binnenvertriebenen, Rückkehrern und aufnehmenden Gemeinden in der Türkei, im Libanon, in Jordanien und im Irak. Dabei liegt der Fokus auf folgenden Bereichen: Verbesserung der Bildungs-, Gestaltungs- und Schutzangebote für Kinder, Jugendliche und andere  Gruppen; Stärkung von Beschäftigungs- und Einkommensmöglichkeiten für Jugendliche und Frauen; Befähigung staatlicher Institutionen und zivilgesellschaftlicher Organisationen, transparente und integrative Basisdienstleistungen zu erbringen.

Ihre Aufgaben

  • Sensibilisierung und Steigerung der Aufmerksamkeit für EU finanzierte Programme in der Region wie Qudra 2
  • Strategische Weiterentwicklung und Umsetzung des gemeinsamen Kommunikationskonzepts des Regionalvorhabens
  • Entwicklung und Verbreitung der Kernbotschaften des Programms
  • Konzeption, Planung, Durchführung und Evaluation von internen und externen Kommunikationsaktivitäten
  • Pflege und Ausbau eines Medien-Netzwerks sowie Aufbau eines Medienverteilers
  • Bearbeitung und kontinuierliche Weiterentwicklung der Kommunikationsformate unter Nutzung geeigneter Social-Media-Kanäle
  • Verfassen von Pressetexten, Publikationen, Vorträgen und Reden
  • Planung und Durchführung von Fach- und Öffentlichkeitsveranstaltungen
  • Aufarbeitung von Wirkungsdaten für die Kommunikation sowie ihre kontinuierliche und systematische Einbettung in die Kommunikationsmedien

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium mit Schwerpunkt in Kommunikations-, Medienwissenschaft oder Journalismus
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
  • Gute Kenntnis entwicklungspolitischer Fragestellungen, insbesondere zu Flucht und Migration
  • Umfassende Kenntnisse im Bereich Social Media und neue Medien
  • Sehr gute redaktionelle Fähigkeiten
  • Fähigkeit, komplexe Themen verständlich und zielgruppengerecht zu vermitteln
  • Arbeitserfahrung im Nahen oder Mittleren Osten von Vorteil
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse, Arabisch- oder Türkischkenntnisse von Vorteil

Hinweise

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen.

Über uns

Wir ermöglichen Perspektiven. Für Menschen und mit Menschen. Unser Auftrag ist international und unsere Arbeitsatmosphäre multikulturell. Wir sind überzeugte Dienstleister und Profis aus Leidenschaft. Auch da, wo es schwierig ist. Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung ist uns ein Anliegen. Ob es die täglichen Herausforderungen in einem unserer rund 130 Partnerländer sind oder die vielfältigen Gestaltungsspielräume in Ihrer Arbeit – es gibt viele Gründe, unser motiviertes Team zu verstärken.

Kontakt & Bewerbung
Kundenportal der Abteilung Rekrutierung und Folgeeinsatz
+49 6196 79 3200

Website des Anbieters und Bewerbung

Land

Türkei

Fachgebiet

Friedensentwicklung/Krisenprävention, Humanitäre Hilfe

Anbieter

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Umfassendes Know-how für nachhaltige Entwicklung Eine ausgewiesene Regionalexpertise, hohe Fachkompetenz und praxiserprobtes Managementwissen bilden das Rückgrat der Leistungen der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH. Als Bundesunternehmen unterstützen wir die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen; weltweit aktiv sind wir außerdem…[mehr]