Stellenmarkt für Fachkräfte in der Entwicklungszusammenarbeit

Teilen

Stellentitel

Berater*in Agrarökologie in Madagaskar

Stellenbeschreibung

Tätigkeitsbereich

Madagaskar erlebt eine kontinuierliche Bodendegradierung durch Wind- und Wassererosion, ausgelöst durch Abholzung bzw. Brandrodung von Wald- und Weideflächen, Nährstoffverarmung und Versauerung. Etwa ein Drittel der Landfläche ist degradiert und die landwirtschaftliche Produktivität ist gering. Das Länderpaket „Rehabilitierung und Schutz degradierter Böden im Landschaftsansatz in Madagaskar“ des Globalvorhabens Bodenschutz und Bodenrehabilitierung für Ernährungssicherheit ist Teil der Sonderinitiative „Eine Welt ohne Hunger“, finanziert durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Ziel des Projekts ist es, nachhaltige Ansätze zur breitenwirksamen Förderung von Bodenschutz und Rehabilitierung degradierter Böden in ausgesuchten Regionen Madagaskars umzusetzen.

Ihre Aufgaben

  • Konzeptionelle Ausarbeitung und Steuerung der EU Kofinanzierung Prosilience zu Agrarökologie
  • Abstimmung von Forschungsthemen in Kooperation mit Forschungsinstitutionen, Projektpartnern und Gebern zum Thema „Scaling up Agrarökologie in Madagaskar“
  • Erarbeitung von fachlich-inhaltlichen Beiträgen zum Thema Agrarökologie
  • Beratung und Capacity Development bei verantwortlichen Entscheidungsträger*innen zum Up-Scaling von Agrarökologie-Ansätzen
  • Organisation, eigenständige Entwicklung, Durchführung und Steuerung von Multi-Stakeholder Dialogen
  • Verantwortung für das Handlungsfeld „Wissensmanagement“, Wissenssicherung und Aufbereitung der Ergebnisse des Projekts
  • Konzeption und Weiterentwicklung von digitalen Instrumenten
  • Fachliche Steuerung von nationalen Mitarbeiter*innen sowie Ausschreibung und Steuerung internationaler Consulting-Leistungen und Finanzierungen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Agrarwissenschaft, Geografie, Forstwissenschaft oder vergleichbarer Studiengänge
  • Mindestens fünf Jahre praktische Erfahrung mit Agrarökologie, Bodenschutz, Erosionsschutz, Bodenfruchtbarkeitsmanagement o.ä.
  • Mindestens drei Jahre Auslandserfahrung in der Entwicklungszusammenarbeit
  • Sehr gute konzeptionelle und analytische Fähigkeiten sowie Kommunikationsstärke
  • Nachgewiesene Erfahrung in Aufbau und Pflege von Netzwerken
  • Hohe interkulturelle Kompetenz
  • Praktische Erfahrung in der fachlichen Koordinierung von Teams
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse; sehr gute Französischkenntnisse

Standortinformationen

Unter folgendem Link finden Sie Informationen über das Leben und Arbeiten in Madagaskar.

Im Allgemeinen ist die Sicherheitslage ruhig. Den Vorgaben zu Sicherheitsmaßnahmen der GIZ ist zu jeder Zeit Folge zu leisten. Bitte informieren Sie sich grundsätzlich auch über landesspezifische Hinweise des Auswärtigen Amts. Im GIZ Büro vor Ort ist ein(e) Ansprechpartner*in für das Sicherheitsrisikomanagement benannt. Von Seiten der GIZ bestehen keine Einschränkungen für die Mitausreise von Familienmitgliedern. Wir bitten Sie, sich gegebenenfalls zu informieren, welche Beziehungsformen im Einsatzland rechtlich und gesellschaftlich akzeptiert sind.

Hinweise

Die GIZ ist weltweit tätig. Als GIZ-Mitarbeiter*in sind Sie international einsatzbereit und geben Ihr Know-how gerne weiter.

Der Arbeitsplatz ist für eine Besetzung in Vollzeit oder durch Teilzeitkräfte geeignet.

Bei Fragen zu Leistungen und Beschäftigungsmöglichkeiten für mitausreisende Partner*innen - melden Sie sich gerne bei: map@giz.de

Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter. 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen.

Über uns

Wir ermöglichen Perspektiven. Für Menschen und mit Menschen. Unser Auftrag ist international und unsere Arbeitsatmosphäre multikulturell. Wir sind überzeugte Dienstleister und Profis aus Leidenschaft. Auch da, wo es schwierig ist. Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung ist uns ein Anliegen. Ob es die täglichen Herausforderungen in einem unserer rund 130 Partnerländer sind oder die vielfältigen Gestaltungsspielräume in Ihrer Arbeit – es gibt viele Gründe, unser motiviertes Team zu verstärken.

Kontakt & Bewerbung
Kundenportal der Abteilung Rekrutierung und Folgeeinsatz
+49 6196 79 3200

Website des Anbieters und Bewerbung

Land

Madagaskar

Fachgebiet

Kommunal-/Regionalentwicklung/Infrastruktur

Anbieter

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Umfassendes Know-how für nachhaltige Entwicklung Eine ausgewiesene Regionalexpertise, hohe Fachkompetenz und praxiserprobtes Managementwissen bilden das Rückgrat der Leistungen der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH. Als Bundesunternehmen unterstützen wir die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen; weltweit aktiv sind wir außerdem in de…[mehr]