Stellenmarkt für Fachkräfte in der Entwicklungszusammenarbeit

Teilen

Stellentitel

Berater*in im Sektorvorhaben Energie

Stellenbeschreibung


Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Tätigkeitsbereich

Das „Sektorvorhaben Energie - Energiewendekooperation und Regulierungspolitik“ der GIZ berät das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) zu seinem entwicklungspolitischen Engagement im Energiebereich. In einem neuen Schwerpunkt befasst sich das Vorhaben mit der Frage, welche Chancen sich durch eine grüne Wasserstoffwirtschaft für die Dekarbonisierung, wirtschaftliche Entwicklung und Beschäftigung in Partnerländern der deutschen Entwicklungszusammenarbeit bieten.

Ihre Aufgaben

  • Beratung des BMZ zu strombasierten Brenn- und Kraftstoffen in der deutschen und internationalen Entwicklungszusammenarbeit
  • Analyse entwicklungspolitischer Chancen und Risiken der Herstellung von grünem Wasserstoff in ausgewählten Partnerländern
  • Erstellung von Ausschreibungsunterlagen für die Beauftragung von Forschungs- und Beratungsinstituten
  • Steuerung und Koordination sowie Qualitätssicherung der Arbeitsergebnisse
  • Stakeholder-Analyse sowie Aufbau und Pflege relevanter Kontakte inkl. Netzwerkbildung in der Community der Entwicklungszusammenarbeit
  • Unternehmensinterne Koordination mit themenverwandten Vorhaben sowie Austausch mit Projekten anderer Geber
  • Querschnittsaufgaben wie Veranstaltungs- und Wissensmanagement

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss in Ingenieurs-, Wirtschaftswissenschaften oder in einer energiebezogenen Fachrichtung
  • Umfassende praktische Kenntnisse der verschiedenen Power-to-X Technologien und möglichen Anwendungsfälle für strombasierte Brennstoffe
  • mehrjährige Erfahrung in internationalen Projekten sowie in der Politik- und Fachberatung
  • Grundlegendes Verständnis der Entwicklungszusammenarbeit
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse; Französischkenntnisse sind von Vorteil

Hinweise

Die GIZ ist weltweit tätig. Als GIZ-Mitarbeiter*in sind Sie international einsatzbereit und geben Ihr Know-how gerne weiter.

Der Arbeitsplatz ist für eine Besetzung in Vollzeit oder durch Teilzeitkräfte geeignet.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen.

Über uns

Wir ermöglichen Perspektiven. Für Menschen und mit Menschen. Unser Auftrag ist international und unsere Arbeitsatmosphäre multikulturell. Wir sind überzeugte Dienstleister und Profis aus Leidenschaft. Auch da, wo es schwierig ist. Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung ist uns ein Anliegen. Ob es die täglichen Herausforderungen in einem unserer rund 130 Partnerländer sind oder die vielfältigen Gestaltungsspielräume in Ihrer Arbeit – es gibt viele Gründe, unser motiviertes Team zu verstärken.

Kontakt & Bewerbung
Kundenportal der Abteilung Rekrutierung und Folgeeinsatz
+49 6196/79-3200

Website des Anbieters und Bewerbung

Land

Deutschland

Fachgebiet

Kommunal-/Regionalentwicklung/Infrastruktur

Anbieter

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Umfassendes Know-how für nachhaltige Entwicklung Eine ausgewiesene Regionalexpertise, hohe Fachkompetenz und praxiserprobtes Managementwissen bilden das Rückgrat der Leistungen der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH. Als Bundesunternehmen unterstützen wir die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen; weltweit aktiv sind wir außerdem in de…[mehr]