Stellenmarkt Fachkräfte

Teilen

Stellentitel

Entwicklungshelfer als Ausbildungsberater (m/w/d) für Schweißen

Stellenbeschreibung


Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Mit der Entsendung von qualifizierten Fachkräften als Entwicklungshelfer*innen leistet die GIZ einen Beitrag zur dauerhaften Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Tätigkeitsbereich

Sie beraten das Umnogobi Polytechnic College in Dalanzadgad in der Weiterentwicklung der Berufsausbildung in Schweißen. Der Entwicklungshelfer*innen-Stelle ist eingebettet in das Projekt 'Kooperative Berufsbildung‘ (KBB), das von der GIZ gemeinsam mit dem mongolischen Ministerium für Arbeit und Soziales implementiert wird. Die Maßnahme zielt darauf ab, den Ausbildungsgang in Schweißen zu modernisieren, Berufsschullehrer*innen fachlich und methodisch weiter zu qualifizieren und die Kooperation mit Unternehmen zu stärken. Eine gut ausgestattete Trainingshalle wurde bereits aufgebaut. Die Berufsschüler*innen sollen durch eine qualitativ verbesserte und stärker nachfrage- und praxisorientierte Ausbildung bessere Berufschancen erhalten. Zusätzlich wird das College zu einem Kompetenzzentrum weiterentwickelt, das unter anderem die Qualifizierung von Lehrkräften anderer Berufsschulen als Multiplikatoraufgabe umsetzt.

Ihre Aufgaben

  • Training der Fachlehrer*innen mit dem Ziel der Verbesserung der praktischen und theoretischen Aus- und Fortbildung zu verschiedenen Schweissverfahren und Qualitätsbewertung von Schweissnähten unter Anwendung praxisorientierter Methoden
  • Beratung und Training der Fachlehrer*innen zur Nutzung der neuen Ausstattung in der Ausbildung
  • Beratung bei der Entwicklung und Umsetzung eines Angebotes für die Fortbildung von Lehrkräften anderer Berufsschulen
  • Beratung bei der Entwicklung von Fortbildungen für Fachkräfte der Industrie (u.a. auch zum Erreichen international anerkannter Schweisszertifikate)
  • Unterstützung bei der Gestaltung und Umsetzung betrieblicher Ausbildungsabschnitte (Praktika)
  • Durchführung praxisorientierter Workshops, on-the-job Trainings und Fortbildungsseminare
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung und Aktualisierung von Ausbildungsstandards und Curricula
  • Beratung bei der Etablierung  einer engen Zusammenarbeit mit dem Mongolischen Schweisserverband sowie unabhängigen Prüfinstituten
  • Beratung des Managements der Berufsbildungseinrichtung bei der Zusammenarbeit mit lokalen und internationalen Unternehmen sowie Unterstützung bei Entwicklungspartnerschaften mit der Wirtschaft

Ihr Profil

  • Fachabschluss (Facharbeiter*in, Meister*in, Techniker*in, Ingenieur*in)
  • Fundierte Berufserfahrung und praxiserprobte Erfahrungen in Elektro- und Schutzgasschweißen (spezifisch: TIG, MIG, MAG, SMAW u.a.)
  • Erfahrung in der dualen beruflichen Ausbildung
  • Erfahrung in der Wartung und Instandhaltung von Werkstatt und Werkzeug
  • Beratungskompetenzen
  • Interkulturelle Kompetenz, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Didaktische, methodische und pädagogische Kompetenzen
  • Ausdauer und eine positive Grundeinstellung

Standortinformationen

  • Wohnort: Provinzhauptstadt Dalanzadgad der Umnogobi Provinz (ca. 20.000 Einwohner)
  • Gesundheitsversorgung: Grundversorgung in Dalanzadgad, bei schweren Erkrankungen Versorgung in der Hauptstadt
  • Erreichbarkeit: Sechs Autostunden südlich der Hauptstadt, relativ gute Verbindung auf ausgebauter Straße
  • Schulsituation und Schulgeld: Internationale Schulen nur in der Hauptstadt; der Einsatzort ist für Ausreisende mit schulpflichtigen Kindern nicht geeignet

Unter folgendem Link finden Sie Informationen über das Leben und Arbeiten in der Mongolei.

Hinweise

Eine Übersetzer*in wird zur Verfügung gestellt

Die Bereitschaft zum gelegentlichen Beratungseinsatz an anderen Projektstandorten in der Mongolei wird erwartet.

Der Entwicklungsdienst der GIZ freut sich über Bewerber*innen mit abgeschlossener Berufsausbildung und/oder abgeschlossenem Studium, die über mindestens eine zweijährige relevante Berufserfahrung verfügen. Sie besitzen darüber hinaus die deutsche Staatsbürgerschaft oder die Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Mitgliedsstaates.  

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen.

Über uns

Wir bieten Ihnen eine Mitarbeit in einer innovativen, weltweit tätigen entwicklungspolitischen Institution. Ihre Kompetenzen sind in einem interdisziplinären Team vor Ort gefragt. Sie beraten staatliche und zivilgesellschaftliche Organisationen auf lokaler beziehungsweise kommunaler Ebene. Der Entwicklungsdienst der GIZ bietet ein umfangreiches Leistungspaket. Dazu gehört unter anderem die gezielte fachliche und persönliche Vorbereitung. Grundlage für die Entsendung von Fachkräften im Entwicklungsdienst ist das Entwicklungshelfergesetz (EhfG).

Kontakt & Bewerbung
Kundenportal der Abteilung Rekrutierung und Folgeeinsatz
+49 6196/79-3200

Website des Anbieters und Bewerbung

Land

Mongolei

Fachgebiet

Wirtschafts-/Beschäftigungsförderung

Anbieter

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Umfassendes Know-how für nachhaltige Entwicklung Eine ausgewiesene Regionalexpertise, hohe Fachkompetenz und praxiserprobtes Managementwissen bilden das Rückgrat der Leistungen der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH. Als Bundesunternehmen unterstützen wir die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen; weltweit aktiv sind wir außerdem…[mehr]