Stellenmarkt Fachkräfte

Teilen

Stellentitel

Entwicklungshelfer als Berater (m/w/d) des Secrétariat Permanent (SP) bei der Umsetzung der Kleinbewässerungsstrategie in Niger

Stellenbeschreibung


Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Mit der Entsendung von qualifizierten Fachkräften als Entwicklungshelfer*innen leistet die GIZ einen Beitrag zur dauerhaften Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Tätigkeitsbereich

Das GIZ-Projekt „Ländliche Entwicklung und produktive Landwirtschaft in Niger“ (PromAP) zielt darauf ab, dass das Potenzial der Kleinbewässerungslandwirtschaft (KBWL) der durch das Projekt erreichten ländlichen Bevölkerung in den drei Interventionsregionen Agadez, Tahoua und Tillabéri nachhaltig in Wert gesetzt wird. Hierdurch soll der Beitrag der nigrischen Landwirtschaft zu Wirtschaftswachstum und Ernährungssicherung geleistet werden sowie die Versorgungssicherheit der Bevölkerung in Niger verbessert werden. Das Projekt hat einen ausgeprägten Mehrebenenansatz (national, regional und lokal) und arbeitet an verschiedenen thematischen Ansätzen. Im Jahr 2015 wurde die unter Mitwirkung des PromAP entwickelte nationale Strategie zur Entwicklung der Kleinbewässerung verabschiedet. Diese Strategie soll einen koordinierenden und verbindlichen Rahmen zur Verbesserung des Beitrags der KBWL der Ernährungssicherung im Niger darstellen. Zur Koordinierung der Umsetzung der Strategie wurde eine Steuerungseinheit gegründet.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung und Stärkung der planerischen und organisatorischen Aktivitäten der Steuerungseinheit der Strategie zur Förderung der Kleinbewässerungs-Landwirtschaft, insbesondere bei der Erstellung von Sektoranalysen
  • Unterstützung bei der Erfassung bestehender Bewässerungsanlagen und durch die verschiedenen Geber geplanten Neuinvestitionen 
  • Unterstützung beim Aufbau und den Leistungen der Monitoringeinheit 
  • Unterstützung bei der Organisation von regionalen Abstimmungsprozessen
  • Unterstützung bei den Kommunikationsaufgaben der Steuerungseinheit, insbesondere bei der Erstellung didaktischer Instrumente
  • Beiträge zu den Abstimmungsprozessen mit dem nationalen landwirtschaftlichen Beratungssystem (SNCA) und anderen Sektorprogrammen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Agrarwissenschaften/Bewässerungslandwirtschaft bzw. vergleichbare Studiengänge mit agrarwissenschaftlicher Ausrichtung
  • Vertiefte Kenntnisse in Planungs- und Evaluierungsmethoden sind unabdingbar
  • Basiskenntnisse in tropischer Landwirtschaft
  • Erfahrung im Umgang mit Datenerhebung, Analysen und Verbreitung
  • Kenntnisse in Gestaltung von Websites sind erwünscht
  • Sehr gute Analyse-, interkulturelle Kommunikations- und Netzwerkfähigkeit
  • Teamfähigkeit und Eigeninitiative
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen (v.a. Word, Excel, PowerPoint)
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Französischkenntnisse
  • Sie besitzen darüber hinaus die deutsche Staatsbürgerschaft oder die Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Mitgliedsstaates

Standortinformationen

Unter folgendem Link finden Sie Informationen über das Leben und Arbeiten in Niger.

Die Sicherheitslage ist angespannt. Es gelten vor Ort besondere Vorsorgemaßnahmen für GIZ-Mitarbeiter/innen. Den Vorgaben zu Sicherheitsmaßnahmen der GIZ ist zu jeder Zeit Folge zu leisten. Bitte informieren Sie sich grundsätzlich auch über landesspezifische Hinweise des Auswärtigen Amts.

Hinweise

Der Entwicklungsdienst der GIZ freut sich über Bewerber*innen mit abgeschlossener Berufsausbildung und/oder abgeschlossenem Studium, die über mindestens eine zweijährige relevante Berufserfahrung verfügen.

Sie besitzen darüber hinaus die deutsche Staatsbürgerschaft oder die Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Mitgliedsstaates.  

Arbeiten als Entwicklungshelfer*in - Leistungen

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen.

Über uns

Wir bieten Ihnen eine Mitarbeit in einer innovativen, weltweit tätigen entwicklungspolitischen Institution. Ihre Kompetenzen sind in einem interdisziplinären Team vor Ort gefragt. Sie beraten staatliche und zivilgesellschaftliche Organisationen auf lokaler beziehungsweise kommunaler Ebene. Der Entwicklungsdienst der GIZ bietet ein umfangreiches Leistungspaket. Dazu gehört unter anderem die gezielte fachliche und persönliche Vorbereitung.

Grundlage für die Entsendung von Fachkräften im Entwicklungsdienst ist das Entwicklungshelfergesetz (EhfG).

Kontakt & Bewerbung
Kundenportal der Abteilung Rekrutierung und Folgeeinsatz
+49 6196/79-3200

Website des Anbieters und Bewerbung

Land

Niger

Fachgebiet

Kommunal-/Regionalentwicklung/Infrastruktur

Anbieter

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Umfassendes Know-how für nachhaltige Entwicklung Eine ausgewiesene Regionalexpertise, hohe Fachkompetenz und praxiserprobtes Managementwissen bilden das Rückgrat der Leistungen der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH. Als Bundesunternehmen unterstützen wir die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen; weltweit aktiv sind wir außerdem…[mehr]