Stellenmarkt Fachkräfte

Teilen

Stellentitel

Entwicklungshelfer als Berater (m/w/d) friedensorientierte Medienarbeit im Ostkongo

Stellenbeschreibung


Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Mit der Entsendung von qualifizierten Fachkräften als Entwicklungshelfer*innen leistet die GIZ einen Beitrag zur dauerhaften Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Tätigkeitsbereich

Das Projekt berät zivilgesellschaftliche Organisationen im Ostkongo zur Nutzung von Medienarbeit (Radio, neue Medien) zur Förderung von gewaltfreier Konfliktlösung und Gendergerechtigkeit. Damit soll ein Beitrag zur Minderung des im Ostkongo seit zwei Jahrzehnten vorherrschenden Klimas der Gewalt geleistet und der Boden für eine friedliche gesellschaftliche Entwicklung vorbereitet werden. Die Stelle ist dabei eng eingebettet in die - über Medienarbeit hinausgehende - Arbeit des Vorhabens "Förderung von Frieden und Stabilität" mit zivilgesellschaftlichen Organisationen.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der Radiostationen bei ihrer Tätigkeit.
  • Weiterbildung von Jourrnalist*innen in der Gestaltung friedens- und genderrelevanten Sendungen unter Berücksichtigung des "Do no harm" Prinzips
  • Unterstützung der Partnerorganisationen auch bei der Nutzung neuer Medien
  • Stärkung von Kapazitäten der zivilgesellschaftlichen Partnerorganisationen und Medienschaffenden zur Verbreitung friedenspolitischer Botschaften 
  • Unterstützung des Einsatzes von Medien zur Verbreitung friedensfördernder, gewaltfreier Konfliktlösungsstrategien sowie zur Förderung der Gendergerechtigkeit
  • Enge Zusammenarbeit mit nicht-staatlichen Radio-Stationen sowie Fortbildung Medienschaffender in Friedensjournalismus
  • Förderung der Kooperation zwischen verschiedenen Radiosendern und deren Vernetzung mit zivilgesellschaftlichen Organisationen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Medienwissenschaften, Politikwissenschaften, Development Studies oder vergleichbarer Studiengänge
  • Mehrjährige Arbeitserfahrung im Bereich des Friedensjournalismus, insbesondere im Radiosektor, idealerweise auch in der Nutzung neuer Medien
  • Fachkenntnisse und Arbeitserfahrung in den Bereichen Genderempowerment, "Women, Peace and Security" und Friedensförderung wünschenswert
  • Regionale Erfahrung in Subsahara-Afrika von Vorteil
  • Verhandlungssichere Französisch- und gute Englischkenntnisse erforderlich, Swahili- und Deutschkenntnisse von Vorteil 

Standortinformationen

Unter folgendem Link finden Sie Informationen über das Leben und Arbeiten in der Demokratische Republik Kongo.

  • Wohnort:  Bukavu, Provinzhauptstadt des Südkivu an der ruandischen Grenze
  • Klima: Angenehmes topisches Hochlandklima
  • Einkaufs- und Versorgungsmöglichkeiten: Güter des täglichen Bedarfes in Bukavu mit Einschränkungen erhältlich, vereinzelt internationale Restaurants
  • Erreichbarkeit: Internationaler Flughafen mit mehren Flugverbindungen/Woche in Goma vorhanden; tägliche Flugverbindungen über Kigali (Fahrtzeit 5-6 Stunden)
  • Kinder, Kleinkinder: Non family duty station mit eingeschränkten Freizeitmöglichkeiten
  • Sicherheit: Sicherheitslage angespannt, jedoch engmaschiges Sicherheitsmanagement sichergestellt

Hinweise

Es besteht die Option auf eine Verlängerung des Einsatzzeitraumes.

Der Entwicklungsdienst der GIZ freut sich über Bewerber*innen mit abgeschlossener Berufsausbildung und/oder abgeschlossenem Studium, die über mindestens eine zweijährige relevante Berufserfahrung verfügen. Sie besitzen darüber hinaus die deutsche Staatsbürgerschaft oder die Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Mitgliedsstaates.  

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen. Weitere Informationen finden Sie in der Informationsplattform Fachkraft im Entwicklungsdienst / Leistungen.

Über uns

Wir bieten Ihnen eine Mitarbeit in einer innovativen, weltweit tätigen entwicklungspolitischen Institution. Ihre Kompetenzen sind in einem interdisziplinären Team vor Ort gefragt. Sie beraten staatliche und zivilgesellschaftliche Organisationen auf lokaler beziehungsweise kommunaler Ebene. Der Entwicklungsdienst der GIZ bietet ein umfangreiches Leistungspaket. Dazu gehört unter anderem die gezielte fachliche und persönliche Vorbereitung. Grundlage für die Entsendung von Fachkräften im Entwicklungsdienst ist das Entwicklungshelfergesetz (EhfG).

Kontakt & Bewerbung
Kundenportal der Abteilung Rekrutierung und Folgeeinsatz
+49 6196/79-3200

Website des Anbieters und Bewerbung

Land

Demokratische Republik Kongo

Fachgebiet

Friedensentwicklung/Krisenprävention, Humanitäre Hilfe

Anbieter

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Umfassendes Know-how für nachhaltige Entwicklung Eine ausgewiesene Regionalexpertise, hohe Fachkompetenz und praxiserprobtes Managementwissen bilden das Rückgrat der Leistungen der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH. Als Bundesunternehmen unterstützen wir die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen; weltweit aktiv sind wir außerdem…[mehr]