Stellenmarkt Fachkräfte

Teilen

Stellentitel

Entwicklungshelfer als Berater (m/w/d) für die Distriktverwaltung in multi-sektoraler Ernährungssicherung in Dedza

Stellenbeschreibung


Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Mit der Entsendung von qualifizierten Fachkräften als Entwicklungshelfer*innen leistet die GIZ einen Beitrag zur dauerhaften Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Tätigkeitsbereich

Die Regierung Malawis ist bemüht, die Ernährungssituation vor allem von Frauen und Kindern nachhaltig zu verbessern. Die Ernährungslandschaft ist geprägt von einer Vielzahl an Akteuren aus verschiedenen Regierungssektoren sowie von NGOs. Das Ernährungskomitee benötigt weiterhin Beratung bei der Planung, Durchführung und dem Monitoring der vorhandenen Ernährungsprogramme, inklusive der Beiträge der unter diesem Programm agierenden NGOs. Hierdurch sollen Maßnahmen zur Ernährungssicherung effizienter durchgeführt und somit wirksamer werden. Das Programm unterstützt ernährungs-sensitive Maßnahmen in den Dörfern zweier Distrikte in Malawi durch Partner-NGOs, wie z.B. Ernährungsbildung, landwirtschaftliche Anbauberatung, Hygienetrainings und Ernährungsberatung via Telefon-Hotline.

Ihre Aufgaben

  • Organisatorische Einbindung im District Council und direkte Zusammenarbeit mit dem Vorsitzenden des Ernährungskomitees, dem Principal Nutrition, HIV and AIDS Officer, dem Director of Planning and Development, den verantwortlichen Fachkräften verschiedener Ministerien sowie NGOs
  • Beratung des Principal Nutrition, HIV and AIDS Officer, des Director of Planning and Development und verantwortlicher Fachkräfte bei der Koordination und dem Monitoring von Ernährungsprogrammen
  • Beratung der implementierenden Akteure ausgewählter Projekte im Rahmen des deutschen Beitrags zur Ernährungssicherung
  • Beratung der Distriktregierung sowie der implementierenden Akteure zu Monitoring und Evaluierung
  • Beratung zur Organisationsentwicklung von Ernährungs- und Monitoringkomitees
  • Beratung der Distriktregierung bei der Entwicklung und Anwendung von ernährungssensitiven Entwicklungsplänen auf Dorf- und Distriktebene

Ihr Profil

  • Studienabschluss in Ernährungswissenschaften, Public Health, Agriculture, Rural Development, Development Studies, Politikwissenschaften, Geographie oder ähnliche Fachrichtung
  • Erfahrung in Organisationsentwicklung und Netzwerkbildung im interkulturellen Kontext
  • Erfahrung im Themenbereich öffentliche Verwaltung
  • Erfahrung in Monitoring und Evaluierung
  • Sensible, interkulturell angepasste Kommunikations- und Verhandlungsfähigkeiten
  • Erfahrungen in der Entwicklungszusammenarbeit werden vorausgesetzt
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse

Standortinformationen

Unter folgendem Link finden Sie Informationen über das Leben und Arbeiten in Malawi.

Im Allgemeinen ist die Sicherheitslage ruhig. Im GIZ Büro vor Ort ist ein(e) Ansprechpartner*in für das Sicherheitsrisikomanagement benannt. Von Seiten der GIZ bestehen keine Einschränkungen für die Mitausreise von Familienmitgliedern. Wir bitten Sie, sich gegebenenfalls zu informieren, welche Beziehungsformen im Einsatzland rechtlich und gesellschaftlich akzeptiert sind.

Hinweise

Die Bereitschaft für einen Einsatz an entlegenen Standorten wird vorausgesetzt.

Führerschein notwendig, Fahrten nach Lilongwe (mehrmals im Monat) zur Teilnahme an Besprechungen und Veranstaltungen sind erwünscht.

Der Entwicklungsdienst der GIZ freut sich über Bewerber*innen mit abgeschlossener Berufsausbildung und/oder abgeschlossenem Studium, die über mindestens eine zweijährige relevante Berufserfahrung verfügen. Sie besitzen darüber hinaus die deutsche Staatsbürgerschaft oder die Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Mitgliedsstaates.  

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden. 

Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen.

Über uns

Wir bieten Ihnen eine Mitarbeit in einer innovativen, weltweit tätigen entwicklungspolitischen Institution. Ihre Kompetenzen sind in einem interdisziplinären Team vor Ort gefragt. Sie beraten staatliche und zivilgesellschaftliche Organisationen auf lokaler beziehungsweise kommunaler Ebene. Der Entwicklungsdienst der GIZ bietet ein umfangreiches Leistungspaket. Dazu gehört unter anderem die gezielte fachliche und persönliche Vorbereitung. Grundlage für die Entsendung von Fachkräften im Entwicklungsdienst ist das Entwicklungshelfergesetz (EhfG).

Kontakt & Bewerbung
Kundenportal der Abteilung Rekrutierung und Folgeeinsatz
+49 6196/79-3200

Website des Anbieters und Bewerbung

Land

Malawi

Fachgebiet

Demokratieförderung/Zivilgesellschaft/Governance, Promoting democracy, civil society, governance

Anbieter

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Umfassendes Know-how für nachhaltige Entwicklung Eine ausgewiesene Regionalexpertise, hohe Fachkompetenz und praxiserprobtes Managementwissen bilden das Rückgrat der Leistungen der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH. Als Bundesunternehmen unterstützen wir die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen; weltweit aktiv sind wir außerdem…[mehr]