Stellenmarkt Fachkräfte

Teilen

Stellentitel

Entwicklungshelfer als Berater (m/w/d) für Grüne Bürgerenergie Uganda / Gulu

Stellenbeschreibung


Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Mit der Entsendung von qualifizierten Fachkräften als Entwicklungshelfer*innen leistet die GIZ einen Beitrag zur dauerhaften Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Tätigkeitsbereich

Das Projekt Grüne Bürgerenergie Uganda (GBE) zielt auf eine Stärkung des Stromzugangs und Förderung der produktiven Energienutzung im ländlichen Raum. Die Komponenten sind:

Produktive Energienutzung in der Gesellschaft (Unterstützung neu elektrifizierter Dorfgemeinschaften) Zugang zu erneuerbaren Energien (Solaranlagen, Pumpen, Mühlen) für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) Zugang zu Solaranlagen, Laptops und elektrischem Werkzeug für soziale Einrichtungen, Schulen und gewerbliche Bildungseinrichtungen

Das Modul arbeitet parallel mit den Projekten Förderung Erneuerbare Energien und Energieeffizienz (PREEEP), der Komponente Förderung von Inselnetzen zur ländlichen Elektrifizierung (Pro Mini-Grids) und Energising Development (EnDev).

Ihre Aufgaben

  • Operative Betreuung der Maßnahme mit lokalen Partnern, der ländlichen Bevölkerung sowie enge Zusammenarbeit mit zivilgesellschaftlichen Organisationen
  • Beratung der lokalen Partner (Dorfgemeinschaften, KMUs, Bildungseinrichtungen) zur Planung der Maßnahmen und Identifizierung von geeigneten Förderprojekten
  • Strukturierter Austausch mit dem lokalen Privatsektor zur Förderung geeigneter Industrien, vorwiegend in der Landwirtschaft
  • Entwicklung und Begleitung von Maßnahmen des Human Capacity Development (HCD)
  • Betreuung einzelner Aktivitäten im Rahmen der drei Komponenten
  • Zusammenarbeit mit dem Projektleiter und dem Projektteam zur Koordinierung des Projekts
  • Nachhaltige Nutzung und Wartung; Nutzung der zugrundeliegenden Geschäftsmodelle für die Verteilung von Anlagen und Werkzeugen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Ingenieurswissenschaften oder vergleichbare Qualifikation und/oder mehrjährige Berufserfahrung in der ländlichen Elektrifizierung
  • Beratungserfahrung mit privaten und institutionellen Partnern
  • Interkulturelle Kompetenz sowie strukturierte Arbeitsweise
  • Führerschein und Fahrpraxis
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse
  • Sie besitzen darüber hinaus die deutsche Staatsbürgerschaft oder die Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Mitgliedsstaates.

Standortinformationen

  • Wohnort:Landeshauptstadt Gulu  
  • Klima: Tropisch mit Trocken- und Regenzeiten 
  • Gesundheitsversorgung: Medizinische Versorgung ist in Gulu vorhanden; weiterführende Behandlung in Kampala oder Nairobi 
  • Schulsituation und Schulgeld: Keine internationalen Schulen 
  • Sicherheit: Die Sicherheitslage ist überwiegend gut, kann sich jedoch aufgrund permanent schwelender politischer und sozialer Konflikte rasch ändern.
  • Sie besitzen darüber hinaus die deutsche Staatsbürgerschaft oder die Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Mitgliedsstaates.

Hinweise

Die Tätigkeit ist aufgrund der regionalen Projektauslegung auch mit häufigen Dienstreisen verbunden. Hierbei sind Zielorte in ländlichen, infrastrukturell wenig entwickelten, Gebieten wahrscheinlich.

Der Entwicklungsdienst der GIZ freut sich über Bewerber*innen mit abgeschlossener Berufsausbildung und/oder abgeschlossenem Studium, die über mindestens eine zweijährige relevante Berufserfahrung verfügen.

Sie besitzen darüber hinaus die deutsche Staatsbürgerschaft oder die Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Mitgliedsstaates.

Arbeiten als Entwicklungshelfer*in - Leistungen

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen.

Über uns

Wir bieten Ihnen eine Mitarbeit in einer innovativen, weltweit tätigen entwicklungspolitischen Institution. Ihre Kompetenzen sind in einem interdisziplinären Team vor Ort gefragt. Sie beraten staatliche und zivilgesellschaftliche Organisationen auf lokaler beziehungsweise kommunaler Ebene. Der Entwicklungsdienst der GIZ bietet ein umfangreiches Leistungspaket. Dazu gehört unter anderem die gezielte fachliche und persönliche Vorbereitung.

Grundlage für die Entsendung von Fachkräften im Entwicklungsdienst ist das Entwicklungshelfergesetz (EhfG).

Kontakt & Bewerbung
Kundenportal der Abteilung Rekrutierung und Folgeeinsatz
+49 6196/79-3200

Website des Anbieters und Bewerbung

Land

Uganda

Fachgebiet

Kommunal-/Regionalentwicklung/Infrastruktur

Anbieter

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Umfassendes Know-how für nachhaltige Entwicklung Eine ausgewiesene Regionalexpertise, hohe Fachkompetenz und praxiserprobtes Managementwissen bilden das Rückgrat der Leistungen der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH. Als Bundesunternehmen unterstützen wir die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen; weltweit aktiv sind wir außerdem…[mehr]