Stellenmarkt Fachkräfte

Teilen

Stellentitel

Entwicklungshelfer als Berater (m/w/d) im Bereich der institutionellen Entwicklung von Arbeitsmarktdienstleistungen

Stellenbeschreibung


Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Mit der Entsendung von qualifizierten Fachkräften als Entwicklungshelfer*innen leistet die GIZ einen Beitrag zur dauerhaften Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Tätigkeitsbereich

Die Industriekammer Irbid (ICI) ist ein Verband der Industrie mit Sitz im Gouvernorate Irbid und mit Niederlassungen in Al Hassan Industrial City und in Al Ramtha. ICI vertritt über 1500 Industrie- und Handwerksbetriebe, hauptsächlich kleine und mittlere Unternehmen aus verschiedenen Industriezweigen. Das Ziel der ICI ist die Förderung der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung durch die Bereitstellung von Dienstleistungen für seine Mitglieder in Bezug auf Export und Handel, Beschäftigung und Personal. Außerdem vertritt ICI die Interessen der Mitglieder auf nationaler Ebene. Um seine Dienstleistungen zu verbessern, hat ICI im Jahr 2015 eine "Employment Promotion Unit" (EPU) ins Leben gerufen, die mit sechs Mitarbeiter*innen sowohl Arbeitgeber*innen als auch Arbeitssuchenden hochwertige Arbeitsvermittlungsdienste anbietet.

Ihre Aufgaben

  • Beratung von ICI hinsichtlich der finanziellen Vermarktung ihrer Arbeitsmarktdienstleistungen
  • Beratung zur bestmöglichen Ausdehnung dieses Modells der Stellenvermittlung auf andere Sektoren und Regionen
  • Unterstützung bei der Verankerung von HR-Tools, die entwickelt wurden, um die Bindung mit dem privaten Sektor zu erhöhen
  • Beitrag zur Entwicklung zusätzlicher Dienstleistungen durch ICI

Ihr Profil

  • Abschluss in Wirtschaftswissenschaften, Politikwissenschaft, Organisationsmanagenent oder vergleichbare Qualifikation
  • Langjährige Berufserfahrung, idealerweise in der Beratung/Arbeit mit der Privatwirtschaft
  • Erfahrung im "Capacity Development" von Institutionen oder Organisationen
  • Kenntnisse im Bereich der Beschäftigungspolitik und des "Public-Private Dialogue"
  • Erfahrung im Netzwerkmanagement und Zusammenarbeit mit dem privaten Sektor
  • Hervorragende Teamfähigkeit, hohe Selbstständigkeit
  • Idealerweise Auslandserfahrung im arabischen Raum (Kulturverständnis); relevanter fachlicher Hintergrund
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Arabischkenntnisse von Vorteil

Standortinformationen

Unter folgendem Link finden Sie Informationen über das Leben und Arbeiten in Jordanien.

Ergänzende Standortinformationen zu Irbid:

Der Standort Irbid ist die zweitgrößte Stadt in Jordanien und hat aufgrund der Höhenlage ein gemäßigtes, angenehmes Klima. Alle Einkaufs- und Versorgungsmöglichkeiten sind gewährleistet, auch die Gesundheitsversorgung ist überdurchschnittlich gut. In Amman sind Krankenhäuser internationalen Standards innerhalb einer Stunde erreichbar.

Jordanien ist ein Familienstandort. Es gibt internationale Schulen und Universitäten in Irbid und Amman. Das Schulgeld wird nach GIZ -Richtlinien erstattet.

Hinweise

Der Entwicklungsdienst der GIZ freut sich über Bewerber*innen mit abgeschlossener Berufsausbildung und/oder abgeschlossenem Studium, die über mindestens eine zweijährige relevante Berufserfahrung verfügen. Sie besitzen darüber hinaus die deutsche Staatsbürgerschaft oder die Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Mitgliedsstaates.  

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden. 

Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen.

Über uns

Wir bieten Ihnen eine Mitarbeit in einer innovativen, weltweit tätigen entwicklungspolitischen Institution. Ihre Kompetenzen sind in einem interdisziplinären Team vor Ort gefragt. Sie beraten staatliche und zivilgesellschaftliche Organisationen auf lokaler beziehungsweise kommunaler Ebene. Der Entwicklungsdienst der GIZ bietet ein umfangreiches Leistungspaket. Dazu gehört unter anderem die gezielte fachliche und persönliche Vorbereitung. Grundlage für die Entsendung von Fachkräften im Entwicklungsdienst ist das Entwicklungshelfergesetz (EhfG).

Kontakt & Bewerbung
Kundenportal der Abteilung Rekrutierung und Folgeeinsatz
+49 (0) 6196 79 3200

Website des Anbieters und Bewerbung

Land

Jordanien

Fachgebiet

Wirtschafts-/Beschäftigungsförderung

Anbieter

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Umfassendes Know-how für nachhaltige Entwicklung Eine ausgewiesene Regionalexpertise, hohe Fachkompetenz und praxiserprobtes Managementwissen bilden das Rückgrat der Leistungen der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH. Als Bundesunternehmen unterstützen wir die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen; weltweit aktiv sind wir außerdem…[mehr]