Stellenmarkt für Fachkräfte in der Entwicklungszusammenarbeit

Teilen

Stellentitel

Entwicklungshelfer als Organisationsberater (m/w/d) des simbabwischen Städtetages

Stellenbeschreibung


Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Mit der Entsendung von qualifizierten Fachkräften als Entwicklungshelfer*innen leistet die GIZ einen Beitrag zur dauerhaften Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Tätigkeitsbereich

Das Projekt berät und unterstützt den Generalsekretär des simbabwischen Städtetags (Urban Councils Association of Zimbabwe / UCAZ) bei der Steuerung interner Veränderungsprozesse und zur Stärkung der externen Kommunikation des Städtetags. Dem simbabwischen Städtetag kommt in dem Projekt zur Stärkung der Basisdienstleistungen die Rolle des Wissensvermittlers zwischen den diversen Mitgliedsstaaten zu.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung des Generalsekretärs der UCAZ in allen Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Leitung des Sekretariats
  • Beratung des Generalsekretärs bei institutionellen und organisatorischen Änderungen (Überarbeitung der Terms of Reference/ToR usw.)
  • Unterstützung von UCAZ bei der Stärkung der Koordinierungsmechanismen und der Kommunikation mit ihren Mitgliedern sowie mit anderen relevanten Institutionen und Partnern
  • Förderung des Einsatzes digitaler Tools für den Wissensaustausch und die Kommunikation
  • Unterstützung von UCAZ und deren Mitglieder bei der Stärkung ihrer internen Managementkapazitäten
  • Ermittlung des Schulungsbedarfs der Gemeinderäte und Unterstützung bei der Durchführung von Schulungen für UCAZ-Mitglieder

Ihr Profil

  • Universitätsabschluss in Sozialwissenschaften, Politikwissenschaft oder öffentlicher Verwaltung
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung, idealerweise im öffentlichen Sektor (Kommunalverwaltung)
  • Praktische Erfahrung mit dem Management öffentlicher Einrichtungen, vorzugsweise mit einer Verbindung zu Ausbildungsorganisationen
  • Digitale Kompetenz und nachgewiesene IT / IKT-Kenntnisse
  • Nachgewiesene Fähigkeit, in multikulturellen Teams zu arbeiten
  • Hohe Flexibilität
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse; Bereitschaft, Shona (lokale Sprache) zu lernen

Standortinformationen

In Harare gibt es eine internationale amerikanische Schule und diverse sehr gute simbabwische Privatschulen. Es gibt ausreichend Einkaufsmöglichkeiten in Harare. Die medizinische Versorgung ist für Standardbehandlungen ausreichend. Europäischer Standard in Südafrika. Es herrscht größtenteils ein subtropisches Klima. Die Regenzeit dauert von November bis April.

Die Sicherheitslage erfordert eine erhöhte Wachsamkeit. Es gelten vor Ort besondere Vorsorgemaßnahmen für GIZ – Mitarbeiter*innen. Den Vorgaben zu Sicherheitsmaßnahmen der GIZ ist zu jeder Zeit Folge zu leisten. Bitte informieren Sie sich grundsätzlich auch über landesspezifische Hinweise des Auswärtigen Amts. Im GIZ Büro vor Ort ist ein(e) Ansprechpartner*in für das Sicherheitsrisikomanagement benannt. Vereinzelt kommt es zu für das Arbeitsumfeld besonderen Einschränkungen der Bewegungsfreiheit. Von Seiten der GIZ bestehen keine Einschränkungen für die Mitausreise von Familienmitgliedern. Wir bitten Sie, sich gegebenenfalls zu informieren, welche Beziehungsformen im Einsatzland rechtlich und gesellschaftlich akzeptiert sind.

Hinweise

Die Tätigkeit erfordert regelmäßige Dienstreisen im Land.

Der Entwicklungsdienst der GIZ freut sich über Bewerber*innen mit abgeschlossener Berufsausbildung und/oder abgeschlossenem Studium, die über mindestens eine zweijährige relevante Berufserfahrung verfügen. Sie besitzen darüber hinaus die deutsche Staatsbürgerschaft oder die Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Mitgliedsstaates.  

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden. 

Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen.

Über uns

Wir bieten Ihnen eine Mitarbeit in einer innovativen, weltweit tätigen entwicklungspolitischen Institution. Ihre Kompetenzen sind in einem interdisziplinären Team vor Ort gefragt. Sie beraten staatliche und zivilgesellschaftliche Organisationen auf lokaler beziehungsweise kommunaler Ebene. Der Entwicklungsdienst der GIZ bietet ein umfangreiches Leistungspaket. Dazu gehört unter anderem die gezielte fachliche und persönliche Vorbereitung. Grundlage für die Entsendung von Fachkräften im Entwicklungsdienst ist das Entwicklungshelfergesetz (EhfG).

Kontakt & Bewerbung
Kundenportal der Abteilung Rekrutierung und Folgeeinsatz
+49 (0) 6196 79 3200

Website des Anbieters und Bewerbung

Land

Simbabwe

Fachgebiet

Demokratieförderung/Zivilgesellschaft/Governance, Promoting democracy, civil society, governance

Anbieter

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Umfassendes Know-how für nachhaltige Entwicklung Eine ausgewiesene Regionalexpertise, hohe Fachkompetenz und praxiserprobtes Managementwissen bilden das Rückgrat der Leistungen der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH. Als Bundesunternehmen unterstützen wir die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen; weltweit aktiv sind wir außerdem…[mehr]