Stellenmarkt für Fachkräfte in der Entwicklungszusammenarbeit

Teilen

Stellentitel

Fachkraft für den Zivilen Friedensdienst im Bereich Planung, Monitoring und Evaluierung

Stellenbeschreibung


  • Kontinuierliche konzeptionelle Weiterentwicklung des Projektmonitoring & Evaluierungssystems (PM&E) des ZFD Irak in enger Abstimmung mit der Programmkoordination
  • Fortlaufendes konfliktsensibles Monitoring der Wirkungen der Prozesse und Ergebnisse sowie Zuarbeit zu den Jahresberichten
  • Fachliche Begleitung der ZFD-Partnerorganisationen bei der praktischen Umsetzung des PM&E-Systems gemeinsam mit den zuständigen nationalen und internationalen Kolleg*innen
  • Durchführen von Trainingsplanung, Vorbereitung und Gestaltung eines Planungsprozesses gemeinsam mit dem Forum ZFD sowie den Partnerorganisationen
  • Formulierung und Dokumentation von lessons learnt sowie Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit des Programms

Tätigkeitsbereich

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Mit der Entsendung von qualifizierten Fachkräften als Entwicklungshelfer*innen leistet die GIZ einen Beitrag zur dauerhaften Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Sozialwissenschaften, Friedens- und Konfliktforschung, Internationale Beziehungen oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige praktische Berufserfahrung im Bereich wirkungsorientiertes PM&E oder Projektmanagement, bevorzugt im Bereich der zivilen Konfliktbearbeitung und in der Anwendung von Forschungsmethoden
  • Kenntnisse und sichere Anwendung von partizipativen Methoden der Erwachsenenbildung
  • Arbeitsbezogene Auslandserfahrung, idealerweise in Westasien, sowie Kenntnisse zu Geschichte, Kultur und politischer Lage des Irak
  • Sichere Anwendung konfliktsensibler Methoden wie des do-no-harm-Ansatzes oder Reflecting-on-Peace-Practice sind von Vorteil
  • Hohe interkulturelle Kompetenz und Resilienz sowie die Fähigkeit, sich in einem sehr fragilen Kontext anzupassen
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse; gute Arabisch- oder Kurdischkenntnisse sind von Vorteil

Über uns

Wir bieten Ihnen eine Mitarbeit in einer innovativen, weltweit tätigen entwicklungspolitischen Institution. Ihre Kompetenzen sind in einem interdisziplinären Team vor Ort gefragt. Sie beraten staatliche und zivilgesellschaftliche Organisationen auf lokaler beziehungsweise kommunaler Ebene. Der Entwicklungsdienst der GIZ bietet ein umfangreiches Leistungspaket. Dazu gehört unter anderem die gezielte fachliche und persönliche Vorbereitung. Grundlage für die Entsendung von Fachkräften im Entwicklungsdienst ist das Entwicklungshelfergesetz (EhfG).

Kontakt & Bewerbung
Kundenportal der Abteilung Rekrutierung und Folgeeinsatz
+49 6196/79-3200

Website des Anbieters und Bewerbung

Land

Irak

Fachgebiet

Friedensentwicklung/Krisenprävention, Humanitäre Hilfe

Anbieter

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Umfassendes Know-how für nachhaltige Entwicklung Eine ausgewiesene Regionalexpertise, hohe Fachkompetenz und praxiserprobtes Managementwissen bilden das Rückgrat der Leistungen der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH. Als Bundesunternehmen unterstützen wir die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen; weltweit aktiv sind wir außerdem in de…[mehr]