Stellenmarkt Fachkräfte

Teilen

Stellentitel

Fachplaner (m/w/d) Friedensförderung und Soziale Kohäsion

Stellenbeschreibung


Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Tätigkeitsbereich

Das Kompetenzcenter Frieden und Nothilfe berät die Auftraggeber bei der Planung und Durchführung von Projekten und begleitet sie bei der Umsetzung. Außerdem verantwortet es das fachliche Wissens-, Innovations- und Kooperationsmanagement in den Themen Frieden, Flucht und Migration, Übergangshilfe und Katastrophenrisikomanagement. Es sichert die Methodenkompetenz der GIZ zum Arbeiten in Konflikt, Gewalt und Fragilität. Es sind zwei Stellen zu besetzen. Der Tätigkeitsschwerpunkt dieser Stelle liegt im Bereich "Friedensförderung und soziale Kohäsion" mit Schnittstellen zu den Themen Flucht und Migration.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung und Beratung bei der Vorbereitung, Umsetzung und Auswertung von Projekten der Friedensförderung, sozialer Kohäsion sowie Flucht und Migration
  • Entwicklung und Aufarbeitung von Konzepten, Methoden und Instrumenten in den Bereichen Friedensförderung, Konfliktbearbeitung, Arbeiten in fragilen Kontexten sowie an der Schnittstelle zur Übergangshilfe 
  • Sicherstellen des Wissensmanagements, z.B. auch zu  methodischen Fragen des Arbeitens in fragilen Kontexten sowie der Geschäftsentwicklung bei Flucht und Migration
  • Mitarbeit in internen und externen Arbeitsgruppen und Fachnetzwerken
  • Pflege und Ausbau der Kooperation mit Partnern und Institutionen, insbesondere mit dem Ziel der Innovationsförderung

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Diplom) der Politik- oder Sozialwissenschaft: Friedens- und Konfliktforschung, Migrations- und Integrationsforschung oder einer anderen relevanten Disziplin
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Flucht und Migration in fragilen Kontexten
  • Sehr gute Kenntnisse der (GIZ-) Instrumente und Methoden wie z.B. Peace and Conflict Assessment (PCA), Do No Harm, LRRD und Remote Management
  • Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen in von Gewalt und Konflikt betroffenen Länder  
  • Ausgeprägte Beratungskompetenz
  • Hohe Dienstleistungsorientierung bei der Kundenberatung
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse sowie sehr gute Kenntnisse einer weiteren Sprache (Französisch, Arabisch, Spanisch)
  • Gute Verfahrenskenntnisse im Auftragsmanagement der GIZ (u.a. GVR) von Vorteil

Hinweise

Die Bereitschaft zu regelmäßigen Geschäftsreisen in von Gewalt und Konflikt betroffenen Länder wird vorausgesetzt

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen.

Über uns

Wir ermöglichen Perspektiven. Für Menschen und mit Menschen. Unser Auftrag ist international und unsere Arbeitsatmosphäre multikulturell. Wir sind überzeugte Dienstleister und Profis aus Leidenschaft. Auch da, wo es schwierig ist. Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung ist uns ein Anliegen. Ob es die täglichen Herausforderungen in einem unserer rund 130 Partnerländer sind oder die vielfältigen Gestaltungsspielräume in Ihrer Arbeit – es gibt viele Gründe, unser motiviertes Team zu verstärken.

Kontakt & Bewerbung
Kundenportal der Abteilung Rekrutierung und Folgeeinsatz
+49 6196 79 3200

Website des Anbieters und Bewerbung

Land

Deutschland

Fachgebiet

Friedensentwicklung/Krisenprävention, Humanitäre Hilfe

Anbieter

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Umfassendes Know-how für nachhaltige Entwicklung Eine ausgewiesene Regionalexpertise, hohe Fachkompetenz und praxiserprobtes Managementwissen bilden das Rückgrat der Leistungen der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH. Als Bundesunternehmen unterstützen wir die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen; weltweit aktiv sind wir außerdem…[mehr]