Stellenmarkt für Fachkräfte in der Entwicklungszusammenarbeit

Teilen

Stellentitel

Junior-Berater*in für Kinder- und Jugendrechte im Sektorvorhaben Menschenrechte

Stellenbeschreibung

Tätigkeitsbereich

Das Sektorvorhaben Menschenrechte berät das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) bei der Umsetzung eines Menschen- und Kinderrechtsansatzes in der bi- und multilateralen Entwicklungszusammenarbeit (EZ). Ziel ist es, menschen- und kinderrechtliche Standards und Prinzipien in allen Handlungsfeldern der Entwicklungspolitik und -praxis umzusetzen und damit wirkungsvoll zum Abbau struktureller Ursachen von Armut und Gewalt in den Kooperationsländern beizutragen. Ein zentraler thematischer Schwerpunkt des Sektorvorhabens ist die Umsetzung von Kinder- und Jugendrechten in der EZ. Dies umfasst die Unterstützung des BMZ bei seiner internationalen Positionierung zum Thema Kinder- und Jugendrechte sowie die sektorübergreifende Verankerung des Kinderrechtsansatzes in der deutschen EZ.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung des für Kinder- und Jugendrechte zuständigen BMZ Referates z.B. durch Erstellung kinderrechtlicher Stellungnahmen und Sachstände, Kommentierung von entwicklungspolitischen Strategien oder Erstellung von Sitzungsprotokollen
  • Aufbereitung von internationalen relevanten Trends zu Kinderrechten
  • Organisatorische und inhaltliche Unterstützung des neuen BMZ-Jugendbeirates
  • Mithilfe bei der Bearbeitung des Themenfeldes Klimawandel/Umwelt und Kinderrechte
  • Mitwirkung bei der Aufbereitung von Erfahrungswissen zur Umsetzung von Kinder- und Jugendrechten in der entwicklungspolitischen Praxis
  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Fachveranstaltungen und Fortbildungen
  • Mitarbeit bei der Entwicklung von Informations- und Fortbildungsmaterialien sowie Unterstützung der Website zu Kinder- und Jugendrechten

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Rechts-, Erziehungs-, Sozial- oder Politikwissenschaften mit einem besonderen Fokus auf Kinder- und Jugendrechte
  • Fundierte Kenntnisse zu Kinder- und Jugendrechten sowie deren praktische Umsetzung im internationalen Kontext
  • Erste Berufserfahrung im Bereich Menschenrechte bzw. Kinder- und Jugendrechte in der EZ
  • Vertrautheit mit der deutschen Politiklandschaft sowie der Arbeit der deutschen EZ
  • Sensibilität im politischen und interkulturellen Kontext
  • Ausgezeichnete Fähigkeiten, komplexe Fachinhalte schnell zu durchdringen und diese präzise sowie übersichtlich darzustellen
  • Managementfähigkeiten und eigenverantwortliches Arbeiten sowie Teamfähigkeit und Engagement
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse sowie möglichst weitere Sprachkenntnisse in Spanisch oder Französisch

Hinweise

Die GIZ ist weltweit tätig. Als GIZ-Mitarbeiter*in sind Sie international einsatzbereit und geben Ihr Know-how gerne weiter.

Der Arbeitsplatz ist für eine Besetzung in Vollzeit oder durch Teilzeitkräfte geeignet.

Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter. 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen.

Kontakt & Bewerbung
Kundenportal der Abteilung Rekrutierung und Folgeeinsatz
+49 6196/79-3200

Website des Anbieters und Bewerbung

Land

Deutschland

Fachgebiet

Demokratieförderung/Zivilgesellschaft/Governance, Promoting democracy, civil society, governance

Anbieter

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Umfassendes Know-how für nachhaltige Entwicklung Eine ausgewiesene Regionalexpertise, hohe Fachkompetenz und praxiserprobtes Managementwissen bilden das Rückgrat der Leistungen der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH. Als Bundesunternehmen unterstützen wir die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen; weltweit aktiv sind wir außerdem in de…[mehr]