Stellenmarkt für Fachkräfte in der Entwicklungszusammenarbeit

Teilen

Stellentitel

Junior-Spezialist*in für Planung, Monitoring und Evaluierung im Programm „Unterstützung der ländlichen Entwicklung in den Baumwollregionen”

Stellenbeschreibung

Tätigkeitsbereich

Die Maßnahme der Technischen Zusammenarbeit „Unterstützung der ländlichen Entwicklung in den Baumwollregionen (ABC-PADER)“ in Kamerun zielt darauf ab, die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der privaten Akteure in der Land- und Viehwirtschaft unter Berücksichtigung an den Klimawandel angepasster Produktionssysteme zu steigern. Somit wird zur allgemeinen Verbesserung der ökonomischen Situation der ländlichen Bevölkerung, insbesondere der Frauen und jungen Menschen, beigetragen.

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit bei der Erstellung eines Systems für Monitoring und Evaluierung (M&E) für das EU kofinanzierte Vorhaben
  • Mitwirkung bei der Operationsplanung für das Programm und bei der Entwicklung von M&E-Instrumenten zur Verknüpfung der operativen Pläne und der Durchführung der Programmaktivitäten
  • Unterstützung bei grundlegenden Untersuchungen, Datensammlungen und Analysen der Informationen
  • Dokumentation von Erfahrungen, Best Practices und innovativen Ansätzen zum Wissensmanagement
  • Unterstützung der Mitarbeiter*innen in den operativen Bereichen bei der Nutzung von M&E Tools
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung von geplanten Berichten an relevante Parteien
  • Mitwirkung bei der Umsetzung einer Gender- bzw. Leave no one behind-Strategie und Teilnahme an übergeordneten Arbeitsgruppen im Landesbüro

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Agrarwissenschaften, Agrarökonomie, Ländliche Entwicklung, Wirtschaftswissenschaften, Sozialwissenschaften oder einem anderen verwandten Bereich
  • Umfassendes Wissen im Bereich Management von M&E-Systemen mit besonderem Fokus auf Wirkungsorientierung
  • Gute Kenntnisse in logischer Planung und übergreifenden Themen wie Gender, Umwelt und Konflikt
  • Erste Arbeitserfahrungen im In- und/oder Ausland im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit, vorzugsweise auch im Bereich M&E
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Motivation, eine hohe Selbstorganisation, strukturierte Arbeitsweise und interkulturelle Kompetenz
  • Kenntnis der Methoden und Verfahren der deutschen Entwicklungszusammenarbeit
  • Sehr gute PC-Anwenderkenntnisse
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Französischkenntnisse erforderlich, mindestens gute Englischkenntnisse wünschenswert

Standortinformationen

Um den Besonderheiten des Einsatzes an einem Standort mit fragiler Sicherheitslage gerecht zu werden, bietet die GIZ ein zusätzliches attraktives Leistungspaket an.

Unter folgendem Link finden Sie Informationen über das Leben und Arbeiten in Kamerun.

Die Sicherheitslage ist angespannt. Es gelten vor Ort besondere Vorsorgemaßnahmen für GIZ-Mitarbeiter*innen. Den Vorgaben zu Sicherheitsmaßnahmen der GIZ ist zu jeder Zeit Folge zu leisten. Bitte informieren Sie sich grundsätzlich auch über landesspezifische Hinweise des Auswärtigen Amts. Die GIZ ist mit einem professionellen Sicherheitsrisikomanagement vor Ort. Die Bewegungsfreiheit ist eingeschränkt. Von Seiten der GIZ bestehen keine Einschränkungen für die Mitausreise von Familienmitgliedern. Wir bitten Sie, sich gegebenenfalls zu informieren, welche Beziehungsformen im Einsatzland rechtlich und gesellschaftlich akzeptiert sind. 

Bei Fragen zu Leistungen und Beschäftigungsmöglichkeiten für mitausreisenden Partner*innen - melden Sie sich gerne bei: map@giz.de

Hinweise

Die GIZ ist weltweit tätig. Als GIZ-Mitarbeiter*in sind Sie international einsatzbereit und geben Ihr Know-how gerne weiter.

Der Arbeitsplatz ist für eine Besetzung in Vollzeit oder durch Teilzeitkräfte geeignet.

Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter. 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen.

Voraussetzung für das Zustandekommens des Vertrages ist die Aufhebung der derzeit - zur Eindämmung des sich weltweit ausbreitenden Covid-19-Virus – im Unternehmen geltenden Einschränkungen der Aus- und Geschäftsreisemöglichkeiten.

Über uns

Wir ermöglichen Perspektiven. Für Menschen und mit Menschen. Unser Auftrag ist international und unsere Arbeitsatmosphäre multikulturell. Wir sind überzeugte Dienstleister und Profis aus Leidenschaft. Auch da, wo es schwierig ist. Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung ist uns ein Anliegen. Ob es die täglichen Herausforderungen in einem unserer rund 130 Partnerländer sind oder die vielfältigen Gestaltungsspielräume in Ihrer Arbeit – es gibt viele Gründe, unser motiviertes Team zu verstärken.

Kontakt & Bewerbung
Kundenportal der Abteilung Rekrutierung und Folgeeinsatz
+49 6196/79-3200

Website des Anbieters und Bewerbung

Land

Kamerun

Fachgebiet

Sonstige Fachgebiete

Anbieter

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Umfassendes Know-how für nachhaltige Entwicklung Eine ausgewiesene Regionalexpertise, hohe Fachkompetenz und praxiserprobtes Managementwissen bilden das Rückgrat der Leistungen der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH. Als Bundesunternehmen unterstützen wir die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen; weltweit aktiv sind wir außerdem in de…[mehr]