Stellenmarkt für Fachkräfte in der Entwicklungszusammenarbeit

Teilen

Stellentitel

Leiter (m/w/d) der Komponente Marokko im Globalvorhaben „PtX Pathways”

Stellenbeschreibung


Tätigkeitsbereich

Das neue Projekt „PtX Pathways“ (Enabling Long-Term Decarbonisation Pathways through Power to X) unterstützt im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) die Entwicklung nachhaltiger Märkte für grünen Wasserstoff und PtX als Baustein für die Energiewende in Marokko, Südafrika und Argentinien. Gemeinsam mit den Ministerien für Energie, Umwelt und Forschung werden Allokationsszenarien für PtX entwickelt und Wertschöpfungsketten analysiert. Optionen zur Geschäftsentwicklung werden identifiziert und Empfehlungen zur Verbesserung des regulatorischen Rahmens für die Einbettung von PtX abgeleitet. In Marokko demonstriert eine Pilotanlage für PtX, inkl. der Gewinnung von CO2 aus der Umgebungsluft die gesamte PtX-Wertschöpfungskette und ebnet den Weg für die Skalierung und Kapazitätsentwicklung.

Ihre Aufgaben

  • Planung, Steuerung, Qualitätssicherung sowie Sicherstellung der ordnungsgemäßen Mittelverwendung und Barmittelsteuerung
  • Beratung der marokkanischen Partnerinstitutionen zu Wasserstoff und PtX
  • Unterstützung der Koordination des Energie-Clusters in Marokko und der Projektleitung des Globalvorhabens bei der fachlich-konzeptionellen und strategischen Weiterentwicklung des Themengebiets
  • Sicherstellung der Kommunikation mit den Partnerinstitutionen sowie der Koordination mit nationalen und internationalen Entwicklungspartnern
  • Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit sowie Durchführung von Veranstaltungen
  • Personalführung

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Energie- Wirtschafts- oder Ingenieurswissenschaften oder vergleichbar
  • Mehrjährige Arbeitserfahrung im Bereich Energiewirtschaft /-politik und fundierte Fachkenntnisse der PtX/grüner Wasserstoff-Thematik,
  • Nachgewiesene Führungs- und Projektmanagementerfahrung
  • Mehrjährige Erfahrungen in der Kooperation mit dem Privatsektor
  • Gutes Gespür für Politik- und Fachberatung sowie hohe politische Sensibilität
  • Teamfähigkeit, soziale und interkulturelle Kompetenz sowie hohe Flexibilität
  • Mehrjährige Arbeitserfahrung in Entwicklungs- und Schwellenländern; Arbeitserfahrung in der Middle East & North Africa-Region sowie Kenntnisse des marokkanischen Energiesektors sind von Vorteil
  • Verhandlungssichere Englisch- und Französischkenntnisse; Deutschkenntnisse sind von Vorteil

Standortinformationen

Unter folgendem Link finden Sie Informationen über das Leben und Arbeiten in Marokko.

Die Sicherheitslage ist angespannt. Es gelten vor Ort besondere Vorsorgemaßnahmen für GIZ-Mitarbeiter*innen. Den Vorgaben zu Sicherheitsmaßnahmen der GIZ ist zu jeder Zeit Folge zu leisten. Bitte informieren Sie sich grundsätzlich auch über landesspezifische Hinweise des Auswärtigen Amts. Im GIZ Büro vor Ort ist ein(e) Ansprechpartner*in für das Sicherheitsrisikomanagement benannt. Die Bewegungsfreiheit ist eingeschränkt. Von Seiten der GIZ bestehen keine Einschränkungen für die Mitausreise von Familienmitgliedern. Wir bitten Sie, sich gegebenenfalls zu informieren, welche Beziehungsformen im Einsatzland rechtlich und gesellschaftlich akzeptiert sind. 

Hinweise

Die GIZ ist weltweit tätig. Als GIZ-Mitarbeiter*in sind Sie international einsatzbereit und geben Ihr Know-how gerne weiter.

Der Arbeitsplatz ist für eine Besetzung in Vollzeit oder durch Teilzeitkräfte geeignet.

Voraussetzung für das Zustandekommens des Vertrages ist die Aufhebung der derzeit - zur Eindämmung des sich weltweit ausbreitenden Covid-19-Virus – im Unternehmen geltenden Einschränkungen der Aus- und Geschäftsreisemöglichkeiten.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen.

Über uns

Kontakt & Bewerbung
Kundenportal der Abteilung Rekrutierung und Folgeeinsatz
+49 6196/79-3200

Website des Anbieters und Bewerbung

Land

Marokko

Fachgebiet

Kommunal-/Regionalentwicklung/Infrastruktur

Anbieter

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Umfassendes Know-how für nachhaltige Entwicklung Eine ausgewiesene Regionalexpertise, hohe Fachkompetenz und praxiserprobtes Managementwissen bilden das Rückgrat der Leistungen der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH. Als Bundesunternehmen unterstützen wir die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen; weltweit aktiv sind wir außerdem in de…[mehr]