Stellenmarkt für Fachkräfte in der Entwicklungszusammenarbeit

Teilen

Stellentitel

Leiter (m/w/d) der Komponente Regionale Ebene VET-Reform Ukraine

Stellenbeschreibung


Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Tätigkeitsbereich

Das Projekt zur beruflichen Integration für Binnenvertriebene in der Ukraine hat zum Ziel, die Beschäftigungsfähigkeit von Binnenvertriebenen und anderer betroffener Personen kurz- und mittelfristig zu verbessern. Im Rahmen einer EU-Kofinanzierung wird das Vorhaben um zwei Komponenten ergänzt, welche die Umsetzung der Berufsbildungsrefom und die stärkere Ausrichtung des Sektors an die Bedarfe des Arbeitsmarktes unterstützt. Unter dem Namen EU4Skills fokussieren sich die Maßnahmen auf die Entwicklung einer Reformstrategie und einer Verbesserung von Steuerungsstrukturen, an der der Privatsektor sowie weitere wichtige Akteure beteiligt werden sollen. Darüber hinaus soll die Schaffung eines nationalen Qualifizierungsrahmens die Entwicklung und Anerkennung von neuen Berufsabschlüssen erleichtern. Die Berufsschulen sollen unterstützt werden, die neuen Ausbildungsgänge anzubieten und Absolvent*innen in den Arbeitsmarkt zu vermitteln.

Ihre Aufgaben

  • Fachliche und disziplinarische Führung eines dezentralen Teams aus lokalen Mitarbeiter*innen in Kiew und mehreren Regionen in der Ukraine in Kooperation mit einer nationalen Führungskraft;
  • Beratung regionaler und lokaler Partnerorganisationen (VET Council, Berufsschulen, Prüfungsbehörden) in der Planung und Umsetzung der Berufsbildungsreform;
  • Planung und Steuerung von Aktivitäten zur Erstellung von Umsetzungplänen für die Reform, Fortbildung von Schuldirektor*innen und Lehrer*innen sowie zur Einführung eines kompetenzbasierten Prüfungssystems;
  • Steuerung der Beiträge von Kooperationspartnern, Unterauftragnehmern und Gutachtern aus den EU-Mitgliedsstaaten und der Ukraine;
  • Koordinierung des Finanz- und Beschaffungsmanagements für das Handlungsfeld in Zusammenarbeit mit der Programmverwaltung;
  • Mitarbeit im Monitoring und der Berichterstattung für BMZ und EU.

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss in Wirtschafts-, Sozialwissenschaften, oder ein vergleichbarer Studiengang;
  • Profunde Kenntnisse in zentralen Prozessen der Projektplanung und Durchführung sowie im Vertrags- und Finanzmanagement komplexer Vorhaben der Technischen Zusammenarbeit;
  • Vertiefte Fachkenntnisse und langjährige Beratungserfahrung in der Unterstützung von Berufsbildungsreformen;
  • Erfahrung in der Führung von dezentralen Teams sowie Bereitschaft zu Geschäftsreisen;
  • Erfahrung im Management von EU-kofinanzierten Projekten ist von Vorteil;
  • Soziale und interkulturelle Kompetenz und Sensibilität;
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse, Russischkenntnisse wünschenswert.

Standortinformationen

Unter folgendem Link  finden Sie Informationen über das Leben und Arbeiten in der Ukraine.

Hinweise

Voraussetzung für das Zustandekommens des Vertrages ist die Aufhebung der derzeit - zur Eindämmung des sich weltweit ausbreitenden Covid-19-Virus – im Unternehmen geltenden Einschränkungen der Aus- und Geschäftsreisemöglichkeiten.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen.

Kontakt & Bewerbung
Kundenportal der Abteilung Rekrutierung und Folgeeinsatz
+49 (0) 6196 79 3200

Website des Anbieters und Bewerbung

Land

Ukraine

Fachgebiet

Wirtschafts-/Beschäftigungsförderung

Anbieter

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Umfassendes Know-how für nachhaltige Entwicklung Eine ausgewiesene Regionalexpertise, hohe Fachkompetenz und praxiserprobtes Managementwissen bilden das Rückgrat der Leistungen der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH. Als Bundesunternehmen unterstützen wir die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen; weltweit aktiv sind wir außerdem…[mehr]