Stellenmarkt Fachkräfte

Teilen

Stellentitel

Leiter (m/w/d) des Projekts „Green Jobs” - Steigerung der Recyclingquote von Abfällen (SDG 12)

Stellenbeschreibung


Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Tätigkeitsbereich

Das Projekt „Green Jobs“ - Steigerung der Recyclingquote von Abfällen (SDG 12) bewirkt in Bogota und Cucuta, dass spezifische Wertstoffe in höherem Maße wiederverwertet werden. Die Steigerung des Recyclings spezifischer Abfälle wird in städtischen Großräumen durch die Zusammenarbeit von Verwaltung, Privatwirtschaft und Vereinigungen informeller Wertstoffsammler*innen erreicht. Nationale Ministerien werden beraten, adäquate Rahmenbedingungen für die Umsetzung der Kreislaufwirtschaftsstrategie zu schaffen sowie das Qualifizierungsangebot für Verwaltung, Privatwirtschaft und Vereinigungen informeller Wertstoffsammler- und Sammlerinnen zu verbessern.

Ihre Aufgaben

  • Steuerung, Monitoring, Evaluierung und konzeptionelle Weiterentwicklung des Projekts sowie Berichterstattung gegenüber den Auftraggebern
  • Personalverantwortung für ein internationales Team
  • Koordination des Schwerpunkts und Weiterentwicklung des Portfolios
  • Steuerung der Mittelverwendung einschließlich Finanzplanung und -monitoring
  • Stakeholder-Management (Partnern verschiedener Ebenen, Auftraggeber sowie weitere relevante Akteure)
  • Fach- und Methodenberatung der Partnerinstitutionen
  • Sicherstellung der Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit und des Veranstaltungsmanagements

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Umwelt- oder Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbarer Studiengänge
  • Langjährige Berufserfahrung in der Projektleitung in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit im Bereich Abfallwirtschaft
  • Langjährige Führungserfahrung
  • Arbeitserfahrung in Konfliktkontexten
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit der Privatwirtschaft
  • Sehr gute Management-, Organisations- und Netzwerkfähigkeiten
  • Sensibilität, organisatorisches Geschick und Flexibilität
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Spanischkenntnisse sowie gute Englischkenntnisse

Standortinformationen

Unter folgendem Link finden Sie Informationen über das Leben und Arbeiten in Kolumbien.

Hinweise

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen.

Über uns

Wir ermöglichen Perspektiven. Für Menschen und mit Menschen. Unser Auftrag ist international und unsere Arbeitsatmosphäre multikulturell. Wir sind überzeugte Dienstleister und Profis aus Leidenschaft. Auch da, wo es schwierig ist. Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung ist uns ein Anliegen. Ob es die täglichen Herausforderungen in einem unserer rund 130 Partnerländer sind oder die vielfältigen Gestaltungsspielräume in Ihrer Arbeit – es gibt viele Gründe, unser motiviertes Team zu verstärken.

Kontakt & Bewerbung
Kundenportal der Abteilung Rekrutierung und Folgeeinsatz
+49 6196 79 3200

Website des Anbieters und Bewerbung

Land

Kolumbien

Fachgebiet

Kommunal-/Regionalentwicklung/Infrastruktur

Anbieter

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Umfassendes Know-how für nachhaltige Entwicklung Eine ausgewiesene Regionalexpertise, hohe Fachkompetenz und praxiserprobtes Managementwissen bilden das Rückgrat der Leistungen der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH. Als Bundesunternehmen unterstützen wir die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen; weltweit aktiv sind wir außerdem…[mehr]