Stellenmarkt für Fachkräfte in der Entwicklungszusammenarbeit

Teilen

Stellentitel

Leiter (m/w/d) des Projekts Nachhaltige Mobilität im Cluster Energie

Stellenbeschreibung


Tätigkeitsbereich

Das Team Nachhaltige Mobilität im Cluster Energie der GIZ Marokko berät die marokkanische Regierung mit dem Ziel, den Verkehr nachhaltig zu gestalten. Der Verkehrssektor ist mit mehr als einem Drittel des Gesamtenergieverbrauchs der größte nationale Energieverbraucher. Er ist zu 95% von importierter fossiler Energie abhängig und trägt damit wesentlich zur unausgeglichenen Handelsbilanz des Landes bei. Gleichzeitig ist der Sektor wesentlicher Verursacher von CO2-Emissionen sowie von gesundheitlichen Folgeschäden für die Menschen. Im Auftrag verschiedener Ressorts der Bundesregierung unterstützt das Team marokkanische Schlüsselakteure, über die Energie- und Mobilitätswende im Verkehr auch eine nachhaltige Verkehrswende einzuleiten. Der Großraum Agadir soll zu einer Beispielregion für nachhaltige Stadt- und Verkehrsplanung werden, in der die Verkehrswende auf lokaler Ebene erlebbar wird.

Ihre Aufgaben

  • Leitung des Teams Nachhaltige Mobilität sowie fachliche, personelle und finanzielle Steuerung der im Themenfeld verankerten Vorhaben
  • Führungsverantwortung für ein Team von internationalen und nationalen Projektmitarbeiter*innen sowie Verantwortung für alle Aufgaben des Projektmanagements
  • Beratung zur Umsetzung des kommunalen Verkehrsentwicklungsplans des Großraums Agadir sowie zur Gestaltung einer nachhaltigen und gendersensiblen Stadt- und Mobilitätsplanung
  • Mitwirkung an der Verkehrsentwicklungs- und Mobilitätsplanung sowie deren konkreten Umsetzung im urbanen Kontext
  • Unterstützung bei der Erarbeitung bankfähiger Projektkonzepte für kommunale nachhaltige Mobilitäts-Projekte
  • Mitwirkung bei der Ausgestaltung eines nationalen Dialogs zur Förderung einer klimafreundlichen Nachhaltigen Mobilität
  • Mitwirkung bei der Formulierung prioritärer Maßnahmen auf strategischer, gesetzlicher und finanzieller Ebene
  • Beratung der Organisation eines regelmäßigen internationalen Fachaustauschs sowie zur Entwicklung digitaler Angebote

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Verkehrswissenschaften, Umweltmanagement, Wirtschaftswissenschaften, Ingenieurswesen oder vergleichbarer Studiengänge
  • Kenntnisse über sämtliche Felder und Querschnittsthemen der nachhaltigen Mobilität
  • Führungs- und Managementqualitäten sowie ein sicherer Auftritt auf politisch sensibler Ebene
  • Fähigkeit zur Einschätzung und Bündelung der Interessen verschiedener Akteure
  • Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie starke kommunikative Kompetenzen
  • Verhandlungssichere Französisch-, Deutsch- und Englischkenntnisse

Standortinformationen

Unter folgendem Link finden Sie Informationen über das Leben und Arbeiten in Marokko.

Die Sicherheitslage ist angespannt. Es gelten vor Ort besondere Vorsorgemaßnahmen für GIZ-Mitarbeiter*innen. Den Vorgaben zu Sicherheitsmaßnahmen der GIZ ist zu jeder Zeit Folge zu leisten. Bitte informieren Sie sich grundsätzlich auch über landesspezifische Hinweise des Auswärtigen Amts. Im GIZ Büro vor Ort ist ein(e) Ansprechpartner*in für das Sicherheitsrisikomanagement benannt. Die Bewegungsfreiheit ist eingeschränkt. Von Seiten der GIZ bestehen keine Einschränkungen für die Mitausreise von Familienmitgliedern. Wir bitten Sie, sich gegebenenfalls zu informieren, welche Beziehungsformen im Einsatzland rechtlich und gesellschaftlich akzeptiert sind. 

Hinweise

Die GIZ ist weltweit tätig. Als GIZ-Mitarbeiter*in sind Sie international einsatzbereit und geben Ihr Know-how gerne weiter.

Der Arbeitsplatz ist für eine Besetzung in Vollzeit oder durch Teilzeitkräfte geeignet.

Voraussetzung für das Zustandekommens des Vertrages ist die Aufhebung der derzeit - zur Eindämmung des sich weltweit ausbreitenden Covid-19-Virus – im Unternehmen geltenden Einschränkungen der Aus- und Geschäftsreisemöglichkeiten.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen.

Über uns

Kontakt & Bewerbung
Kundenportal der Abteilung Rekrutierung und Folgeeinsatz
+49 6196/79-3200

Website des Anbieters und Bewerbung

Land

Marokko

Fachgebiet

Kommunal-/Regionalentwicklung/Infrastruktur

Anbieter

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Umfassendes Know-how für nachhaltige Entwicklung Eine ausgewiesene Regionalexpertise, hohe Fachkompetenz und praxiserprobtes Managementwissen bilden das Rückgrat der Leistungen der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH. Als Bundesunternehmen unterstützen wir die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen; weltweit aktiv sind wir außerdem in de…[mehr]