Stellenmarkt für Fachkräfte in der Entwicklungszusammenarbeit

Teilen

Stellentitel

Office-Manager*in der Interessenvertretung Entwicklungshelfer*innen in Teilzeit

Stellenbeschreibung


Ein besseres Leben für alle und sinnstiftende Aufgaben für unsere Mitarbeiter*innen – das ist unser Erfolgsmodell. Seit mehr als 50 Jahren unterstützt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) als Unternehmen der Bundesregierung bei der weltweiten Umsetzung entwicklungspolitischer Ziele. Gemeinsam mit Partnerorganisationen in 120 Ländern engagieren wir uns in unterschiedlichsten Projekten. Wenn Sie etwas in der Welt bewegen und sich selbst dabei entwickeln möchten, sind Sie bei uns richtig.

Tätigkeitsbereich

Die Interessenvertretung Entwicklungshelfer*innen bündelt die Belange der Entwicklungshelfer*innen weltweit. Vor diesem Hintergrund nimmt sie Einfluss auf Debatten und Entscheidungen, die für ein produktives Arbeiten von Entwicklungshelfern*innen von Bedeutung sind, und übernimmt Vermittlungs- und Vertretungsaufgaben bezogen auf deren vertragliche, personelle und soziale Belange.

Ihre Aufgaben

  • Organisation des Sekretariats (eigenständiges Führen der Agenda des Interessenvertreters, Erledigung von Korrespondenz, Bearbeitung der Eingangs- und Ausgangspost, Terminkoordination, Vorbereitung von Treffen, Materialbeschaffung, Aktenführung)
  • Unterstützung bei Planung, Betreuung und Monitoring des Bürobudgets
  • Inhaltliche Zuarbeit, u.a. durch Internet- und Literaturrecherchen
  • Selbstständige, eigenverantwortliche und pro-aktive Unterstützung, u.a. durch die Erstellung und Ausarbeitung von Protokollen und Berichten
  • Unterstützung bei der Pflege des MS-Teams-gestützten Informationsnetzwerks zum Austausch mit ca. 80 nationalen EH-Interessenvertretern*innen weltweit („IV-Forum“)
  • Durchführung von Abstimmungen und Befragungen im IV-Forum
  • Organisation von Dienstreisen und Tagungen (Planung, Flug-/Hotelbuchung, Zusammenstellung der relevanten Unterlagen, Reisekostenabrechnung)

Ihr Profil

  • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Mehrjährige relevante, möglichst in Entwicklungs- oder Schwellenländern erworbene Berufserfahrung im oben beschriebenen Aufgabengebiet ist von Vorteil 
  • Gute Kenntnisse von virtuellen Kommunikationssystemen und von internetbasierten Systemen für Abstimmungen und Befragungen
  • Erfahrungen in der effizienten Gestaltung von Arbeitsabläufen, Organisationsgeschick
  • Sehr gute PC-Anwenderkenntnisse (MS-Office, SAP, Travel-Management, DMS), Kenntnisse in der Internetrecherche
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Kenntnisse der Entwicklungszusammenarbeit, insbesondere der Entwicklungshelferentsendung ist von Vorteil
  • Verhandlungssichere Deutsch- und fließende Englischkenntnisse

Standortinformationen

Hinweise

Diese Position wird in 50% Teilzeit besetzt.

Die Bereitschaft zu regelmäßigen Geschäftsreisen wird vorausgesetzt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Über uns

Ihre berufliche und persönliche Entwicklung ist uns ein Anliegen. Bei der GIZ finden Sie deshalb weltweite Arbeitsmöglichkeiten und eine Atmosphäre, die geprägt ist von Vielfalt, Respekt und echter Chancengleichheit. Die Förderung der Gleichstellung der Geschlechter ist für uns selbstverständlich. Auch in Puncto Work-Life-Balance und Familienfreundlichkeit können sich unsere Leistungen sehen lassen. Flexible, Ihrer Lebenssituation angepasste Arbeitszeiten, ein umfassendes Onboarding sowie ein internes Gesundheitsmanagement sind neben der Möglichkeit zur Nutzung von Kinderbetreuungseinrichtungen und Eltern/Kinder Büros fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur.

Die GIZ ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt. Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt im Unternehmen sind uns wichtig. Alle Mitarbeiter*innen sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung.

Wir möchten den Anteil von Menschen mit Behinderung erhöhen und würden uns über entsprechende Bewerbungen freuen.

Bewerbungen von Männern sind ausdrücklich erwünscht.

Kontakt & Bewerbung
HR-Services Kundenportal
+49 6196/79-3200

Website des Anbieters und Bewerbung

Land

Deutschland

Fachgebiet

Verwaltung/Management

Anbieter

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Umfassendes Know-how für nachhaltige Entwicklung Eine ausgewiesene Regionalexpertise, hohe Fachkompetenz und praxiserprobtes Managementwissen bilden das Rückgrat der Leistungen der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH. Als Bundesunternehmen unterstützen wir die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen; weltweit aktiv sind wir außerdem in de…[mehr]