Stellenmarkt für Fachkräfte in der Entwicklungszusammenarbeit

Teilen

Stellentitel

Projektmanger/in bzw. Berater/in als entsandte/r Langzeitexperte/in (m/w/d) im Rahmen einer Kammer- und Verbandspartnerschaft in Sri Lanka (projektbefristet bis 31.10.2023)

Stellenbeschreibung

Der OAV – German Asia-Pacific Business Association ist deutscher Projektträger im Rahmen der Kammer- und Verbandspartnerschaft (KVP) mit dem ausländischen Projektpartner, der Chamber of Commerce and Industries of Yarlpanam (CCIY) in Jaffna, Sri Lanka. Das KVP-Programm wird durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) gefördert und über die sequa gGmbH koordiniert. Es verfolgt das Ziel die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für klein- und mittelständische Unternehmen (KMU) im Norden Sri Lankas zu verbessern. Hierfür wird angestrebt die Bedürfnisse der Mitglieder der CCIY nachhaltig und kompetent zu bedienen und deren Geschäftsinteressen zu vertreten.                                                                                                      

Zur Unterstützung der Projektdurchführung agieren Sie vor Ort als Schnittstelle zwischen dem Know-How des deutschen Projektträgers (OAV) und dem Entwicklungsbedarf der ausländischen lokalen Kammer (CCIY).

Ihre Aufgaben:

-          Aufbau der notwendigen Projektinfrastruktur (Projektbüro, lokales Personal, etc.)

-          Aufstellung, kontinuierliche Weiterentwicklung und Dokumentation eines Projektoperationsplans in Zusammenarbeit mit den beiden Partnern OAV und CCIY

-          Inhaltliche und organisatorische Vorbereitung von Beratungseinsätzen sowie Betreuung von Kurzzeitexperten

-          Umsetzung von Projektmaßnahmen, beispielsweise:

  • Entwicklung eines nachhaltigen Geschäftsentwicklungsplans und einer Kommunikationsstrategie für einen professionellen Auftritt der Kammer;
  • Erstellung einer Bedarfsanalyse zur Bewertung des Unterstützungsbedarfs bei den Mitgliedern der CCIY und Etablierung von nachfrageorientierten Dienstleistungen;
  • Aufbau und Management eines internen und externen Netzwerks sowie die Zusammenarbeit mit staatlichen Stellen und dem Privatsektor anhand von Stakeholder-Analysen, verschiedenen Veranstaltungsformaten und der Einführung von Arbeitsgruppen;

 

Ihr Profil:

-          Einschlägige Berufserfahrung in der Kammer- und Verbandsarbeit;

-          Erfahrung im Management komplexer Projekte und Beherrschung entsprechender Instrumente und Methoden des Projektmanagements;

-          Verhandlungssichere Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, verhandlungssichere Fertigkeiten in Tamil (von großem Vorteil);

-          Mehrjährige Auslandserfahrung in Deutschland, Sri Lanka und/ oder weiteren (asiatischen) Entwicklungs- oder Schwellenländern;

-          Hohe interkulturelle Kompetenz

 

Ihre Vollzeitstelle beginnt ab 1. Januar 2021 und ist zunächst bis zum 31.10.2023 befristet. Über eine weitere dreijährige Verlängerung entscheidet eine Projektfortschrittskontrolle. Aufgrund der Pandemie bedingten Lage ist das Ausreisedatum nach Sri Lanka noch unbekannt, wir gehen jedoch von Beginn 2. Quartal 2021 als dem frühestmöglichen Zeitpunkt aus. Für Ihre Tätigkeit erhalten Sie als entsandte/r Langzeitexperte/in eine angemessene monatliche Vergütung.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.oav.de/ueber-uns/arbeiten-im-oav.html

Bei Interesse an dieser Aufgabe senden Sie uns gerne Ihre aussagekräftige Bewerbung an: info@oav.de

 

Der OAV – German Asia-Pacific Business Association ist das Netzwerk der deutschen Asienwirtschaft mit über 450 Mitgliedsunternehmen aus Industrie, Handel, Finanzwirtschaft und Dienstleistungen. Im Zentrum der Aktivitäten steht der Austausch zu Entwicklungen in der asiatisch-pazifischen Region und zu praxisrelevanten Fragen.

 

Zusätzliche Informationen

Wohnort: Jaffna liegt im Norden Sri Lankas rund 360 Kilometer nördlich der Hauptstadt Colombo auf der Jaffna-Halbinsel.

Erreichbarkeit: Jaffna ist mit dem Flugzeug, Bus und Zug errechenbar. Es gibt Direktflüge von Colombo nach Jaffna.

Einkaufsmöglichkeiten: Jaffna bietet eine Reihe von Supermärkten und Einkaufsmöglichkeiten wie die Cargills Square Mall.

Klima: Das Klima in Jaffna ist tropisch. Die Sommer haben viel Niederschlag, während es im Winter sehr wenig regnet. Die Durchschnittstemperatur liegt bei 29,6 ° C und April zählt zu den wärmsten Monaten. Der Januar ist mit durchschnittlich 25,5 ° C der kälteste Monat.

Gesundheitsversorgung: Sri Lanka verfügt über ein freies Gesundheitssystem. Beispiele für staatliche Krankenhäuser sind das "Teaching Hospital Jaffna" und das "Divisional Hospital Kopay“. Zu den wichtigsten privaten Krankenhäusern in Jaffna gehören „Northern Central Hospital“ und „STS Hospital“.

Bildungssystem: Bildung wird in Sri Lanka auf allen Ebenen staatlich finanziert, einschließlich der Universität. In Jaffna besteht die Möglichkeit Privatschulen wie zum Beispiel die „Beefor International School“ oder die „Angel International School“ in Anspruch zu nehmen.

Sonstiges: Die Sektoren Landwirtschaft und Fischerei erbringen für fast 90% der Familien im Norden Sri Lankas den Hauptteil ihres Einkommens.

Land

Sri Lanka

Fachgebiet

Kommunal-/Regionalentwicklung/Infrastruktur, Wirtschafts-/Beschäftigungsförderung

Anbieter

OAV - German Asia-Pacific Business Association (OAV)

Projektmanger/in bzw. Berater/in als entsandte/r Langzeitexperte/in (m/w/d) im Rahmen einer Kammer- und Verbandspartnerschaft in Sri Lanka (projektbefristet bis 31.10.2023)…[mehr]