Stellenmarkt für Fachkräfte in der Entwicklungszusammenarbeit

Teilen

Stellentitel

Kurzzeiteinsätze als Expert*in (m/w/d) für Labore/Akkreditierung in der Technischen Zusammenarbeit mit Nepal

Stellenbeschreibung

Sie sind Naturwissenschaftler*in (m/w/d) und daran interessiert, sich in der internationalen Technischen Zusammenarbeit zu engagieren? Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) sucht Ihre Expertise!

In Nepal fördert die PTB im Rahmen eines Projektes die lokale Qualitätsinfrastruktur, um die wirtschaftliche Entwicklung des Landes zu verbessern. Als Expert*in beraten Sie die Projektpartner und das Projektmanagement bei der Planung, Durchführung und dem Monitoring dieses Vorhabens.

Das Projekt

In Nepal unterstützt die PTB die nationale Qualitätsinfrastruktur, insbesondere das nationale Metrologieinstitut sowie das Zertifizierungswesen. Sie baut Kompetenzen in Lebensmittel- und anderen Testlaboren auf.

Gleichzeitig engagiert sich das Projekt in der privatwirtschaftlichen Umsetzung der Qualitätsinfrastruktur und arbeitet dafür mit lokalen Branchenverbänden der Pharmaindustrie und Milchwirtschaft zusammen.

Das aktuelle Vorhaben hat eine Laufzeit bis zum 31.12.2024, mit Aussicht auf Fortsetzung.

Die Arbeit des PTB-Projektteams findet von Braunschweig aus statt, mit regelmäßigen Reisen nach Nepal und einer kontinuierlichen Kommunikation innerhalb des Teams und mit Partnern des Projekts. Vor Ort wird das Projekt von einer nationalen Projektberatung unterstützt, während die Reisen je nach Bedarf von Projektkoordination oder externen Expert*innen umgesetzt werden.

Ihre Aufgaben

Die Aufgaben als Kurzzeitexpert*in beinhalten vor allem Beratung und Managementfunktionen für das Projekt, welche im Team mit der Projektkoordination und der Projektassistenz sowie ggf. einem/r lokalen Consultant und technischen Expert*innen erfolgen.

Zu den Aufgaben zählen insbesondere

  • Projektbegleitende, fachliche und technische Beratung bei der Planung, Durchführung und dem Monitoring von Projektaktivitäten
  • Unterstützung der PTB-Projektkoordination in verschiedenen Managementaufgaben
  • Kontinuierliche Information und regelmäßiger Austausch mit den Projektverantwortlichen der PTB
  • Reisen nach Nepal sowie zur PTB nach Braunschweig zum direkten Austausch mit den Projektverantwortlichen
  • Berichterstattung

 Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom oder vergleichbar) in Ingenieurs-, Natur- oder Umweltwissenschaften oder verwandter Studiengänge
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Laborbereich und gute Kenntnisse des Qualitätsmanagements (z.B. DIN ISO/IEC 17025), Bereitschaft zur Einarbeitung in weitere Bereiche der Qualitätsinfrastruktur.
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zur hybriden Projektarbeit, d.h. Mix aus digital gestützter Beratung und häufigen Reisen im In- und Ausland
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie hohes interkulturelles Einfühlungsvermögen
  • sicheres Auftreten Beratungskompetenz sowie konzeptionelle und strategische Denk- und Formulierungsfähigkeit.

 Von Vorteil sind

  • Arbeitserfahrung in Entwicklungsländern, vorzugsweise Asien
  • Erfahrung im Projektmanagement (vorzugsweise in der Entwicklungszusammenarbeit) und entsprechende Methodenkompetenz

Bei Interesse wenden Sie sich bitte mit einem Lebenslauf und relevanten Referenzen an die Projektkoordination, Franziska Wende (franziska.wende@ptb.de).

Land

Nepal

Fachgebiet

Kommunal-/Regionalentwicklung/Infrastruktur, Verwaltung/Management, Wirtschafts-/Beschäftigungsförderung

Sonstiges

Kurzzeiteinsatz

Anbieter

Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB)

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) sucht fortwährend für zeitlich begrenzte Einsätze im Rahmen der Durchführung von Projekten der internationalen Zusammenarbeit intermittierende Experten und Expertinnen (m/w/d). Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.ptb.de/cms/de/ptb/fachabteilungen/abt9/ag-901/ausschreibungen.html…[mehr]