Stellenmarkt für Fachkräfte in der Entwicklungszusammenarbeit

Teilen

Stellentitel

Programmkoordinator*in

Stellenbeschreibung

Für unsere Geschäftsstelle in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

 

Programmkoordinator*in

mit Themenschwerpunkt Ländliche Entwicklung / Agrarökologie

und regionalem Schwerpunkt in Afrika

für 25 Std./Woche

 

Als Programmkoordinator*in begleiten Sie Partnerorganisationen bei der Entwicklung und Durchführung von Programmen im Afrika südlich der Sahara. Sie verantworten die Akquise von Mitteln öffentlicher und anderer Geber sowie die Rechenschaftslegung und betreuen internationale Fachkräfte (Entwicklungshelfer*innen) in den Programmen. Außerdem arbeiten Sie eng zusammen mit dem Bereich Kommunikation bei profilbildenden Maßnahmen und der Steigerung der Spendeneinnahmen.

 

Ihre Aufgaben:

  • Projekt- und Programmentwicklung mit Partnerorganisationen inkl. Budgeterstellung und Einsatz externer Gutachter*innen
  • Gestaltung und übergreifende Koordination von Länder- und Regionalprogrammen inkl. der Zusammenarbeit mit anderen Trägerorganisationen
  • Beantragung von Kofinanzierungen (v.a. Engagement Global/BMZ); Berichterstattung und Rechenschaftslegung
  • Aktivitäten-, Wirkungs- und Budgetmonitoring in Abstimmung mit Partnerorganisationen, WFD-Landeskoordinator*innen und Fachkräften
  • Fachliche Mitwirkung bei Auswahl, Vorbereitung und Begleitung von Fachkräften
  • Inhaltliche Unterstützung der Außendarstellung des Vereins durch Beiträge und fachliche Beratung
  • Programmbezogene Außenvertretung zum Thema Ressourcengerechtigkeit und Agrarökologie

 

Ihr Profil:

  • Mindestens drei Jahre Berufserfahrung in projektorientierter Entwicklungszusammenarbeit
  • Agrarwissenschaftlicher oder vergleichbarer Hochschulabschluss
  • Erfahrung in der Projekt- und Programmentwicklung
  • Erfahrung in der Akquise von Drittmitteln (v.a. BMZ) und Begleitung kofinanzierter Projekte
  • Entwicklungspolitische Auslandserfahrung
  • Profunde Kenntnisse der zivilgesellschaftlichen Arbeit im Afrika südlich der Sahara
  • Affinität zu profilbildender Außendarstellung und Gespür für Außenkommunikation
  • Tropentauglichkeit und Bereitschaft zu Dienstreisen an die Projektstandorte
  • Verhandlungssicheres Englisch und gute Französischkenntnisse
  • Hohe Kompetenz in interkultureller Zusammenarbeit
  • Eigenständiges Arbeiten mit gutem Selbstmanagement, Innovationsfreude sowie ausgeprägte Teamfähigkeit

 

Sie arbeiten in einem motivierten und erfahrenen Team in einer international tätigen Friedens- und Entwicklungsorganisation. Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Aufgabe und die Möglichkeit, einen aktiven Beitrag zu Frieden, Menschenrechten und nachhaltiger Entwicklung zu leisten. Wir laden insbesondere auch qualifizierte Menschen mit Migrationserfahrung dazu ein, sich zu bewerben. Unsere Vergütung erfolgt nach einem hauseigenen Tarifsystem auf der Basis der Entgeltgruppe 11 TVöD Bund. Wir bieten eine flexible und familienfreundliche Arbeitszeitregelung. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet; eine Entfristung wird angestrebt.

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung in einem PDF-Dokument (max. 5 MB) unter Angabe Ihrer Verfügbarkeit bis zum 02. Februar 2021 an bewerbungen@weltfriedensdienst.de. Bitte geben Sie auch an, wie Sie von der Ausschreibung erfahren haben. Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich in der 7. Kalenderwoche statt. Bei Rückfragen zur Stelle wenden Sie sich bitte an Jürgen Steuber.

 

Laden Sie die Ausschreibung als PDF herunter.

 

Über uns

Der Weltfriedensdienst arbeitet seit 1959 weltweit mit Partnern der lokalen Zivilgesellschaft für Frieden, Menschenrechte und nachhaltige Entwicklung. Solidarische Fachleute mit internationaler Erfahrung stärken unsere Kooperationen. Im Fokus steht dabei ein gewaltfreier und gerechter Umgang mit Ressourcen. Als einer der sieben anerkannten Entwicklungsdienste und Träger des Zivilen Friedensdienstes unterstützen wir eine basisnahe, kritische Entwicklungszusammenarbeit.

Weitere Informationen auf unserer Website und hier:

Wasserraub.de | Instagram | Facebook | Newsletter

 

Weltfriedensdienst e.V. | Am Borsigturm 9 | D-13507 Berlin

 

Land

Deutschland

Fachgebiet

Friedensentwicklung/Krisenprävention, Land-/Forstwirtschaft/Ernährung, Verwaltung/Management, Wasser-/Abfallwirtschaft/Umwelt/Ressourcen

Anbieter

Weltfriedensdienst e.V. (WFD)

Der Weltfriedensdienst arbeitet seit über 55 Jahren zu den Themen Frieden, Entwicklung und Menschenrechte, unterstützt dazu Projekte in Afrika, Lateinamerika und Asien und leistet Bildungsarbeit in Deutschland.…[mehr]