Einsatzmöglichkeiten Freiwillige

Teilen

Stellentitel

Begleitung und Betreuung von Kindergarten- und Grundschulkindern in Südfrankreich

Stellenbeschreibung

In der Ecole Caminarem werden zur Zeit 70 Kinder von 7 Mitarbeitern betreut und unterrichtet. Die Schule (Klasse 1 - 5)
mit Kindergarten liegt auf dem Land in einem Pinienwald, nach Alès sind es 10 km. Alès liegt nordwestlich von Nîmes
(Mittelmeer, ca. 40 km) in einer Flussbiegung des Gardon d'Alès, am südlichen Rand des Cevennen-Nationalparks, in der
französischen Region Languedoc-Roussillon. Das Klima ist mediterran.

Aufgaben:
Die/Der Freiwillige in der Schule wird vormittags die Kinder mit Behinderung während des Unterrichts betreuen und
begleiten. Nach Schulende hilft sie/er in anderen Bereichen, wie bspw. im Musik-, Sport-, und Gartenbauunterricht.
In der Freizeit wird mit den Kindern gebastelt oder gespielt. Während der Einarbeitungszeit wird man von den Pädagogen
der Schule, angeleitet.

Unterkunft:

Die Unterbringung erfolgt bei Eltern eines Kindes, dabei kann es auch sein, dass die Gastfamilie mehrfach gewechselt wird,
so dass man verschiedene Familien aus dem Umfeld der Schule näher kennenlernt. Wenn man möchte, kann man am
wöchentlichen Elternchor teilnehmen. Nach Alès gibt es keine öffentl. Verkehrsverbindung, d.h. man ist auf Fahrrad oder
Mofa angewiesen. Die Landschaft ist sehr malerisch und lädt zum Wandern und Spazieren ein.
Bewerber sollten französisch sprechen und evtl. einen Führerschein besitzen.
Musikalische und künstlerische Fähigkeiten sind willkommen. Man sollte kreativ sein, gerne basteln und gärtnern.

Land

Frankreich

Dauer

4 - 12 Monate

Programmart

IJFD

Einsatzgebiet

Bildung, Handwerk/Technik, Kultur/Medien, Landwirtschaft, Soziales

Anbieter

Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V. (FdE)

Die Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V. fördern weltweit Initiativen im freien Bildungswesen. …[mehr]