Einsatzmöglichkeiten Freiwillige

Teilen

Stellentitel

Öffentlichkeitsarbeit für die Arbeit mit Menschen mit körperlichen Einschränkungen

Stellenbeschreibung

Sei dabei für 11 Monate ab September 2020

Die Aufnahmeorganisation:
Die indische Nichtregiergungsorganisation Samuha entstand 1986, um die Lebenssituation der ländlichen Bevölkerung Karnatakas durch zeitlich begrenzte Unterstützungsmaßnahmen und Hilfe zur Selbsthilfe zu verbessern. Samuha arbeitet mit Menschen mit Unterstützungsbedarf (Frauen, Menschen mit Behinderung, mit HIV/AIDS, Kinder etc.) in den Bereichen Gesundheitsförderung, Umweltschutz, Landwirtschaft, Bildung, u.ä.  Die Einbindung der jeweiligen Dorfgemeinschaft und lokaler Freiwilliger ist wichtiger Bestandteil der Arbeit. Samarthya ist der Zweig von Samuha, der Menschen mit Behinderungen unterstützt ein würdevolles, erfolgreiches Leben zu führen. Dies wird erreicht durch Programme zur Frühförderung von Kindern, Bildungsmaßnahmen, Schaffung von Barrierefreiheit im Wohnumfeld, therapeutische Angeboten, u. a. Die Organisation erreicht ca. 4000 Personen. Die "Communication and Fundraising Unit" wurde geschaffen, um die Arbeit nach außen zu kommunizieren und Spenden zu gewinnen. 

Die Aufgaben des/der Freiwilligen:
Der/die Freiwillige lernt die Arbeit der Aufnahmeorganisation kennen und soll dann die Bereiche Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising unterstützen. Dies umfasst vielfältige Aufgaben:

  • die Entwicklung von Materialien über die Arbeit der Organisation wie Berichte, Fotos, Newsletter, u. ä.,
  • die Gestaltung einer online-Präsenz, die Arbeit mit sozialen Medien, um die Arbeit Samarthyas bekannter zu machen,
  • den Aufbau einer Datenbank der SpenderInnen,
  • Kommunikation mit den SpenderInnen,
  • Recherche zu möglichen lokalen Förderungsgebern,
  • Vernetzung mit anderen lokalen Organisationen, etc.

Der/die Freiwillige arbeitet zusammen mit einem Kollegen. Die Dienstdauer beträgt 11 Monate, Dienstbeginn ist Anfang September. Die vollständige Ausschreibung sowie Erfahrungsberichte sind hier: http://www.sci-d.de/oeffentlichkeitsarbeit-und-fundraising-fuer-die-arbeit-mit-menschen-mit-koerperlichen

Bewerbung:

Du findest, die Stelle passt zu dir? Dann bewirb dich!
Der erste Schritt zu deinem Langzeitfreiwilligendienst ist die Teilnahme an einem Info- und Auswahlseminar.

Für die Ausreise 2020 haben wir folgende Termine:

  • 22.11. bis 24.11.2019 in Detmold, NRW - Bewerbungsschluss: Montag, 16. September
  • 24.01. bis 26.01.2020 in Felsberg-Gensungen, Nord-Hessen - Bewerbungsschluss: Montag, 18. November
  • 20.03. bis 22.03.2020 in Würzburg, Bayern - Bewerbungsschluss: Montag, 20. Januar

Die nötigen Bewerbungsunterlagen findest du hier: https://sci-d.de/bis-13-monate_bewerbung

Für Fragen steht dir Sandra gern zur Verfügung:
per E-Mail: sandra.kowalski@sci-d.de
telefonisch: 0228-212086.

Wir freuen uns auf dich!

PS: Hier findest du auch unsere anderen Projektbeschreibungen von den für 2020 offenen Stellen: https://www.sci-d.de/bis-13-monate_partnerlaender

 

 

 

 

 

 

 

Land

Indien

Dauer

4 - 12 Monate

Programmart

weltwärts

Einsatzgebiet

Gesundheit, Soziales

Anbieter

Service Civil International e.V. (SCI)

Der Service Civil International, kurz SCI, ist eine gemeinnützige, internationale Organisation, die sich durch Freiwilligenarbeit für Frieden, gewaltfreie Konfliktlösung, soziale Gerechtigkeit, nachhaltige Entwicklung und interkulturellen Austausch einsetzt.…[mehr]