Einsatzmöglichkeiten Freiwillige

Teilen

Stellentitel

Unterstützung von Opfern politischer Repressionen in Russland

Stellenbeschreibung

Programm: Förderprogramm Europäisches Solidaritätscorps
Thema: Mitarbeit in einer Nicht-Regierungs-Organisation, Arbeit mit Senioren*innen, Bildungsprojekt im Bereich Menschenrechte
Ort: Perm, Russland
Dauer: 12 Monate

------------------------------------------------------------------------------

Das Aufnahmeprojekt

Unsere russische Partnerorganisation ist eine Menschenrechtsorganisation, sie befindet sich in Perm, im Uralvorland. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind die historische Aufarbeitung politischer Gewaltherrschaft, die Einhaltung der Menschenrecht und die soziale Fürsorge für die Opfer politische Repressionen. Die Organisation ist lokal auch in der politischen Bildungsarbeit sehr aktiv. Sie organisiert auch jeden Sommer internationale Workcamps im Bereich Erinnerungskultur.

Tätigkeiten des*der Freiwilligen

Der*die Freiwillige wird die Arbeit unserer Partnerorganisation kennenlernen und in verschiedenen Bereichen unterstützen. Ein Schwerpunkt ihr der Besuchsdienst bei alten Menschen, die Opfer des Stalinismus waren. Du hast feste Personen, die du regelmäßig zu Hause besuchst, im Haushalt unterstützt, mit denen du einkaufen und spazieren gehst, etc. Ein wichtiger Aspekt dieses Arbeitsbereichs ist der Austausch mit den Menschen. Sie sind oft einsam und allein und freuen sich neben der praktischen Unterstützung auch sehr über den Austausch. Grundkenntnisse in Russisch sind hierfür sehr hilfreich.

Ein weiterer Aspekt der Arbeit ist die Unterstützung der Aufnahmeorganisation Memorial in der aktuellen Arbeit. Hierbei geht es um politische Veranstaltungen, Ausstellungen, Mitwirkung im regelmäßigen Diskussionsclub mit "Volunteer´s Thursday", und anderes. Der*die Freiwillige wird vor Ort mit den Mitarbeitenden die konkreten Aufgaben regelmäßig abstimmen.

Anforderungen an den*die Freiwillige*n

  • Interesse an der Planung und Durchführung von oben genannten Aktivitäten
  • Offenheit, Engagement, Eigeninitiative, Teamfähigkeit
  • Russischkenntnisse werden nicht vorausgesetzt, sind aber sehr von Vorteil. Die Bereitschaft Russisch zu lernen wird vorausgesetzt.

Bewerbung:

Du findest, die Stelle passt zu dir? Dann bewirb dich!
Der erste Schritt zu deinem Langzeitfreiwilligendienst ist die Teilnahme an einem Info- und Auswahlseminar.

Für die Ausreise 2020 haben wir folgende Termine:

  • 24.01. bis 26.01.2020 in Felsberg-Gensungen, Nord-Hessen - Bewerbungen werden noch angenommen
  • 20.03. bis 22.03.2020 in Würzburg, Bayern - Bewerbungsschluss: Montag, 20. Januar

Die nötigen Bewerbungsunterlagen findest du hier: https://sci-d.de/bis-13-monate_bewerbung

Für Fragen steht dir Sandra gern zur Verfügung:
per E-Mail: sandra.kowalski@sci-d.de
telefonisch: 0228-212086.

Wir freuen uns auf dich!

PS: Hier findest du auch unsere anderen Projektbeschreibungen von den für 2020 offenen Stellen: https://www.sci-d.de/bis-13-monate_partnerlaender

 

Land

Russische Föderation

Dauer

4 - 12 Monate

Programmart

EFD

Einsatzgebiet

Frieden, Sonstige, Soziales

Anbieter

Service Civil International e.V. (SCI)

Der Service Civil International, kurz SCI, ist eine gemeinnützige, internationale Organisation, die sich durch Freiwilligenarbeit für Frieden, gewaltfreie Konfliktlösung, soziale Gerechtigkeit, nachhaltige Entwicklung und interkulturellen Austausch einsetzt.…[mehr]