Einsatzmöglichkeiten Freiwillige

Teilen

Stellentitel

weltwärts - Mitarbeit in einem Rehazentrum für Rückenmarksverletzte

Stellenbeschreibung

Sei dabei für 11 Monate ab September 2019

Das Projekt

Die Aufnahmeorganisation Samarthya wurde gegründet, um Menschen mit Behinderungen individuelle Hilfe und Unterstützung zu geben. Die Organisation holt die Menschen dort ab, wo sie stehen, hilft ihnen ihre Fähigkeiten optimal zu entfalten und ein möglichst selbständiges und selbstbestimmtes Leben zu führen. Samarthya bietet therapeutische, rehabilitierende und medizinische Hilfen an. Im Rahmen von Frühförderung, Mobilitätstraining, inklusiver Bildung, etc. werden Menschen mit Behinderungen geschult, um mit der Behinderung gut leben zu lernen. Auch die Aufklärung über Behinderungen und Abbau von Vorurteilen sind wichtiger Teil der Arbeit.

Im Programm "Social Rehabilitation centre for Spinal Cord Injuries" werden Männer mit Rückenmarksverletzungen  betreut. In dreimonatigen Kursen werden sie an ein möglichst selbstbestimmtes Leben im Rollstuhl herangeführt. Neben physiotherapeutischen Angeboten gibt es vielfältige weitere Angebote,  entsprechend den Bedürfnissen der Klienten. 

Aufgaben der Freiwilligen

Der Freiwillige wird die Arbeit des Projekts als zusätzliche Kraft entsprechend den eigenen Interessen unterstützen. Er wird die Physiotherapeuten begleiten, den Klienten im Alltag helfen, in den Workshops zur beruflichen Förderung mitwirken (kochen und Gartenbau), Angebote zur Freizeitgestaltung für die Klienten machen,  etc. Der Freiwillige soll über die Arbeit berichten, um die Programme bekannter zu machen, z.B. über die Webseite, durch besondere Veranstaltungen wie beim World Spinal Cord Injury Day. Das Projekt wünscht sich durch den Einsatz des Freiwilligen interkulturellen Austausch und den Abbau von Barrieren sowie besondere Bezugspersonen für die betroffenen Klienten. Das Projekt sucht einen männlichen Freiwilligen.

 

Anforderungen

  • die Fähigkeit, sich in die Bedürfnisse der Klienten hineinzufühlen; keine Berührungsängste,
  • Kreativität;
  • Offenheit;
  • Englischkenntnisse

 

Bewerbung

Du findest, die Stelle passt zu dir? Dann bewirb dich für unser Info- und Auswahlseminar:

Für die Ausreise 2019 finden folgende Info- und Auswahlseminare statt:

25.01. bis 27.01.2019 in Detmold, NRW - Bewerbungen werden noch angenommen

15.03. bis 17.03.2019 in Würzburg, Bayern - Bewerbungsschluss: Montag, 14. Januar 2019

Die Bewerbungsunterlagen findest du hier: https://sci-d.de/bis-13-monate_bewerbung

Für Fragen steht dir Sandra gern zur Verfügung:

per E-Mail: sandra.kowalski@sci-d.de
telefonisch: 0228-212086.

Wir freuen uns auf dich!

PS: Hier findest du auch unsere anderen Projektbeschreibungen: https://www.sci-d.de/bis-13-monate_arbeitsinhalte

 

 

Land

Indien

Dauer

4 - 12 Monate

Programmart

weltwärts

Einsatzgebiet

Gesundheit, Soziales

Anbieter

Service Civil International e.V. (SCI)

Der Service Civil International, kurz SCI, ist eine gemeinnützige, internationale Organisation, die sich durch Freiwilligenarbeit für Frieden, gewaltfreie Konfliktlösung, soziale Gerechtigkeit, nachhaltige Entwicklung und interkulturellen Austausch einsetzt.…[mehr]