Montag, 05. November - Freitag, 30. November

Public Health und Tropenmedizin

Das Seminar über Public Health und Tropenmedizin befähigt die Teilnehmer/-innen wesentliche Gesundheitsprobleme in wirtschaftlich armen Ländern zu erkennen und angemessene präventive und kurative Maßnahmen einzusetzen. Dabei wird neben medizinischen Fragen auch entwicklungspolitischen Themen, der Frage der Menschenrechte, der Gleichberechtigung und der Anwendung partizipativer Methoden besondere Bedeutung beigemessen.

 

Folgende Inhalte werden in dem Seminar vermittelt:

     

  • Malaria
  • Parasitosen
  • Ernährung, wiegen und messen
  • Intergrated Management of Childhood Illness (IMCI)
  • HIV und Aids
  • Tuberkulose
  • Dengue
  • Schistosomiasis
  • Chirurgie in den Tropen
  • Traditionelle und moderne Medizin
  • Projektplanung
  • Geburtshilfe
  • Sexuell übertragbare Krankheiten (STI)
  • ...
  •  

 

 

weitere Informationen

Veranstalter: Deutsches Institut für Ärztliche Mission e.V.
Veranstaltungsadresse:

Deutsches Institut für Ärztliche Mission e.V.

Veranstaltungsort: Tübingen
Kontakt:

Deutsches Institut für Ärztliche Mission e.V.

Frau Elfi Reischmann

Koordinatorin der

Teilnahmegebühr:

Seit 2016 kostet das 4-wöchige Intensiv-Seminar 1.200 € inklusive Seminarmaterialien und Lehrbüchern. Bitte wenden Sie sich schriftlich an uns, wenn Sie aus Kostengründen nicht an dem Seminar teilnehmen können.